Startseite » Unser Fach » Schmerzmedizin

Schmerzmedizin

Ein junges Fach mit großer Bedeutung

In den vergangenen 45 Jahren hat sich die Schmerzmedizin in Deutschland und auch weltweit in herausragender Weise entwickelt. Das Thema "Schmerz" hat heute eine große Bedeutung - in der Versorgung unserer Patienten, aber auch in der Wissenschaft und der Lehre.

Es war das Ziel, das Symptom "Schmerz" in all seinen Dimensionen zu verstehen, um es optimal behandeln zu können. Galt der Schmerz im traditionellen Verständnis als direkter Ausdruck einer organischen Schädigung, dessen Intensität ausschließlich vom Ausmaß der Schädigung abhängig ist, so geht man heute in der modernen Schmerztherapie von einem bio-psycho-sozialen Gesamtereignis aus. Dies bedeutet, dass nicht nur körperliche, sondern auch psychologische und soziale Faktoren an der Entstehung und Aufrechterhaltung von Schmerzen beteiligt sind. All diese Faktoren müssen daher auch entsprechend evaluiert und gegebenenfalls behandelt werden.

Besondere klinische Errungenschaften der letzten Jahrzehnte sind die Erforschung und Entwicklung der Akutschmerztherapie, der Tumorschmerztherapie und der multimodalen Schmerztherapie bei chronischen nichttumorbedingten Schmerzen. All diese Therapieformen werden an den Standorten Großhadern und Innenstadt seit langem mit großem Engagement durchgeführt.

Voraussetzung für eine fortwährend hochwertige Behandlung unserer Patienten ist dabei natürlich die stetige Aus- und Weiterbildung der angehenden Ärzte. So wird an der LMU München das neue Querschnittsfach Q14 Schmerzmedizin seit 2015 im Medizinstudium unter der Verantwortung von Frau Prof. Dr. S.C. Azad gelehrt und geprüft. 

Aber auch die Grundlagenwissenschaft sowie die klinische und translationale Forschung im Bereich der Schmerzmedizin haben in den letzten Jahrzehnten enorme Fortschritte gemacht.

So gibt es in Deutschland und international eine Reihe renommierter Forschergruppen, die den Schmerz grundlagenwissenschaftlich und klinisch in all seinen Ebenen erforschen. Dies erfolgt unter anderem in Netzwerkverbünden, an denen auch unsere Forschungsgruppen beteiligt sind. 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Fach Schmerzmedizin eine große Bedeutung erlangt hat, die auch dadurch zum Ausdruck kommt, dass nahezu alle Fachgebiete bei der Behandlung ihrer Patienten auf die Expertise von Schmerztherapeuten zurückgreifen.

Am LMU Klinikum stehen wir Schmerzmediziner Ihnen an den Standorten Großhadern und Innenstadt mit interdisziplinären Teams zur Verfügung.