Startseite » Unser Fach » Operative Anästhesie » Allgemeinanästhesie

Allgemeinanästhesie mit Monitoring

Durch eine Allgemeinanästhesie kann eine Operation schmerzfrei durchgeführt werden. Hierbei ist es notwendig, eine Beatmung mit Hilfe eines Beatmungsschlauches (Tubus) oder einer Kehlkopfmaske (Larynxmaske) durchzuführen. 

Im folgenden Film werden der Einsatz von Beatmungsschlauch und Kehlkopfmaske sowie die Vor- und Nachteile beider Techniken anschaulich erklärt. Bei komplexeren bzw. Hoch-Risiko-Eingriffen können zusätzliche Maßnahmen erforderlich sein.

 

Video "Allgemeinanästhesie stationär + Hämodynamisches Monitoring" (Dauer: 16:40 Minuten)