Startseite » Zentrales Patientenmanagement

Zentrales Patientenmanagement der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie und Abteilung für Thoraxchirurgie - Campus Großhadern

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

zum Jahresbeginn 2010 wurde in der Klinik am Campus Großhadern das Zentrale Patientenmanagement (ZPM) eingeführt. Zuweisenden Ärzten bieten wir damit eine zentrale Anlaufstelle für die stationäre Aufnahme- und Operationsplanung der verschiedenen Fachdisziplinen der AVTGT-Klinik. Damit wird in Zukunft die Vergabe von Aufnahmeterminen und die Planung der präoperativen Abklärung unserer gemeinsamen Patienten weiter optimiert und für Sie erleichtert. Hierfür steht Ihnen ein kompetentes Team und eine zentrale Telefon- und Faxnummer und eine E-Mail Adresse zur Verfügung.

Um Wartezeiten und Doppeluntersuchungen während des stationären Aufenthaltes zu vermeiden, erfolgt die präoperative Abklärung nach Möglichkeit im Rahmen unserer Spezialsprechstunden. Termine hierfür können Sie über die Chirurgische Poliklinik A bzw. Poliklinik B vereinbaren. Die vorhandenen Krankenunterlagen werden auf deren Vollständigkeit geprüft.

Wir besprechen erforderliche Untersuchungen mit dem Patienten und den zuweisenden Ärztlichen Kollegen. Ein enger und persönlicher Kontakt bei der Planung der Untersuchungen mit Ihnen ist uns hierbei sehr wichtig.

Nach endgültiger Vergabe des stationären Aufnahmetermins werden Sie schriftlich benachrichtigt. Zusätzlich erhalten die Patienten ein Anschreiben mit allen relevanten Informationen für ihren Aufenthalt.

Es ist uns allen ein großes Anliegen, unsere Patienten umfassend und ausführlich zu informieren. Das ZPM Team, bestehend aus erfahrenen ärztlichen Mitarbeitern, Pflegefachkräften und einer Verwaltungsangestellten, sieht sich als Bindeglied zwischen ärztlichen Zuweisern und AVTGT-Klinik. Notfälle können selbstverständlich jederzeit ohne Anmeldung in der interdisziplinären zentralen Notaufnahme vorgestellt werden.

Durch das ZPM ist es uns möglich, in enger Zusammenarbeit mit Ihnen, unsere Terminplanung unter Berücksichtigung von Operations- und Intensivkapazitäten zu optimieren und dadurch Wartezeiten zu minimieren. Ziel ist der verzögerungsfreie Ablauf der Behandlung unserer gemeinsamen Patienten - ganz im Sinne unseres Mottos "Wir machen Medizin".

Das ganze Team des ZPM freut sich auf eine weiterhin gute und fruchtbare Zusammenarbeit.

Mit freundlichem kollegialem Gruß,

Ihr Prof. Dr. med. J. Werner
(Direktor der Klinik)

PD Dr. med. H. Arbogast
(Oberarzt der Klinik)