Lebenslauf

Siebenbuerger Dr. med. Georg Siebenbürger

Hochschulstudium

2007-2013

Studium der Humanmedizin, Ludwig-Maximilians-Universität München

2012-2013

Praktisches Jahr an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Städtisches Klinikum München Harlaching und der Schulthess Klinik Zürich

2013

Approbation in Mindeststudienzeit

Klinische Tätigkeit 

seit 2014

Weiterbildungsassistent zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie an der Klinik für Allgemeine, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie – Campus Innenstadt & Großhadern, LMU München, Direktor: Prof. Dr. W. Mutschler/Prof. Dr. W. Böcker

2017

ATLS Provider (Advanced Trauma Life Support) des American College of Surgeons

seit 2019

Notarzt am Standort München Mitte, Berufsfeuerwehr München

Wissenschaftliche Tätigkeit

2017 Dissertation an der Klinik für Allgemeine, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie der LMU München: „Klinische Langzeitergebnisse und Komplikationen nach winkelstabiler Plattenosteosynthese proximaler Humerusfrakturen mit besonderer Berücksichtigung des Operationszeitpunktes“

Lehre

seit 2014 Lehrtätigkeit im Rahmen des Münchner Curriculum MeCuM an der Klinik für Allgemeine, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

Mitgliedschaften

seit 2017 Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE)
seit 2018

Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen Deutschland (AO Trauma)