Startseite » Behandlungsschwerpunkte » 3D-Chirurgie » 3D.ART » Sabine Gerstacker

Sabine Gerstacker

Faszination Farbe

Bilder und Grafik

Vernissage am 18.01.2018 18:00 Uhr
Ausstellung vom 19.01. bis 14.04.2018

3D-ART_Gerstacker_1

3D-ART_Gerstacker_2

3D-ART_Gerstacker_3

Geb. in Hirschberg im Riesengebirge

Lebt in Laufen an der Salzach

Die Malerin geht in ihrem Schaffen von den leuchtenden Farben aus, die sie in die von ihr gewollten Formen zwingt.

Ist sie in ihrer Druckgrafik abstrahierend gegenständlich, auch in ihren Zeichnungen, so sind ihre mit Ölfarben gemalten Bilder abstrakt, von der Miniatur angefangen bis zu riesengroßen Leinwänden.

Ihre Kompositionen sind abstrakter Expressionismus, doch keineswegs gestische Malerei, Zufallsprodukte. Für jedes Bild gibt es genaue Vorzeichnungen und Skizzen, jeder Farbfleck und Farbwert ist bewusst gewählt und gesetzt, auch wenn die fertigen Bilder leuchtende, heitere Gebilde sind, denen man die penible Arbeit nicht ansieht.

Sabine Gerstacker studierte an der Kunstschule von Prof. Karl Blocherer in München und war Meisterschülerin von Prof. Robert Scherer in der Klasse für Freskomalerei an der Internat. Sommerakademie in Salzburg. Sie war mehrere Jahre Assistentin von Prof. Bruno Orfei bei den internat. Sommerkursen der Accademia di Belle Arti von Perugia.

Prof.Dr.Karl Heinz Ritschel, Salzburg




> Informationsflyer zur Ausstellung