Startseite » Lehre » L-Kurs » Ziele

Ziele

Der L-Kurs hat u.a. folgende Ziele:

  • die Studierenden in die ärztliche Rolle und Verantwortung den Patienten und der Gesellschaft gegenüber einzuführen
  • Methoden der Gesprächsführung zu unterrichte
  • die standardisierte, systematische Anamnese, körperliche Untersuchung und Dokumentation zu lehren
  • eine Einführung in die ambulante Medizin zu geben
  • das Bewusstsein für den dynamischen Wandel von therapeutischen Konzepten zu bilden
  • die Teamarbeit zu fördern
  • ein Verständnis für die evidenzbasierte Medizin als Grundlage ärztlicher Entscheidungsprozesse zu schaffen


Die Lernziele der einzelnen Abschnitte sind hier aufgeführt:

U4 – Der klinische Blick

U4 – Tasten und Klopfen

U4 – Hören

U5 – Gastrointestinales System

U5 – Respiratorisches System