Konsiliaruntersuchungen für Patienten der Proktologie

Defäkationsproktographie

Die Defäkationsproktographie ist eine Röntgenuntersuchung des Stuhl-Entleerungsvorganges. Ein röntgendichter Kontrastmittelbrei von stuhlähnlicher Beschaffenheit wird über einen Einlauf in den Darm gefüllt. Der Patient setzt sich auf eine Camping-Toilette, die durchlässig für Röntgenstrahlen ist. Während der Patient den Stuhlgang entleert, werden Röntgenaufnahmen angefertigt. Diese Untersuchung wird in einem anderen Gebäude durchgeführt, und zwar in der
Röntgenabteilung, Erdgeschoss
Medizinische Klinik Innenstadt
Ziemssenstrasse 1, 80336 München
Telephon 089 4400-59111

Sie erhalten von uns einen Überweisungsschein. Bitte vereinbaren Sie selber über Telephon einen passenden Termin für die Untersuchung.


Analmanometrie

Die Analmanometrie ist eine Messung der Drucke im Mastdarm und Schließmuskelbereich. Diese Untersuchung wird in einem anderen Gebäude durchgeführt, und zwar im
Manometrielabor, Zimmer 230
Medizinische Klinik Innenstadt
Ziemssenstrasse 1, 80336 München
Telephon 089 4400-52347

Sie erhalten von uns einen Überweisungsschein. Bitte vereinbaren Sie selber über Telephon einen passenden Termin für die Untersuchung.


Sphinkter-Elektromyographie (Sphinkter-EMG)

Bei der Sphinkter-Elektromyographie werden mit einer sehr feinen Nadel elektrische Ströme aus dem Schließmuskel des Afters aufgezeichnet. Diese Untersuchung wird in einem anderen Gebäude durchgeführt, und zwar im
Friedrich-Bauer-Institut
Ziemssenstrasse 1, 80336 München
Telephon 089 4400-57470 oder 4400-57400

Sie erhalten von uns einen Überweisungsschein. Bitte vereinbaren Sie selber über Telephon einen passenden Termin für die Untersuchung.