Der Konsildienst

Im Dr. von Haunerschen Kinderspital bieten wir einen Palliativmedizinischen Dienst zur konsiliarischen Mitbetreuung von Patienten und ihren Familien auf den Stationen an. Aber auch in anderen Kinderkliniken in München und Umgebung ist eine konsiliarische Beratung von Familien und Teams möglich. Hier können Fragen zur Symptomkontrolle, zur pädiatrischen Palliativversorgung und auch zur  ambulanten Palliativversorgung besprochen werden.

Schwerpunkte der konsiliarischen Palliativversorgung im stationären Bereich sind:

  • Erfassung und Beratung bei komplexen, schweren Symptome (Schmerzen, Atemnot, Übelkeit, neurologische Symptome)
  • Frühzeitige Kontaktaufnahme mit Kindern und Familien nach Diagnosestellung einer lebensverkürzenden Erkrankung
  • Unterstützung von Advance Care Planning und Erstellen von Krisenplänen
  • Unterstützung der Überleitung von der stationären in die ambulante Betreuung
  • Teilnahme an interdisziplinären Besprechungen zu Therapiezielen und komplexen Entscheidungsprozessen
  • Angebot der perinatalen Palliativversorgung, d. h. Möglichkeit der Beratung und Behandlungsplanung bei pränataler Diagnose einer lebensverkürzenden Erkrankung
 
 

Kontakt

Kinderpalliativzentrum
München

Kinderklinik und Kinderpoliklinik
im Dr. von Haunerschen Kinderspital

Klinikum der Universität München
Marchioninistr. 15
81377 München

Büro/Teamkoordination
(Mo - Fr 9:00 - 16:00 Uhr,
außerhalb der Bürozeiten mit Anrufbeantworter)


Telefon: +49-89-4400-48000
Telefax: +49-89-4400-48002
E-Mail kkip@med.uni-muenchen.de

Spenden