Startseite » Zentren » Care-for-Rare Center

Care-for-Rare Center (CRCHauner)

Kinder mit seltenen Erkrankungen benötigen neue spezialisierte Versorgungsstrukturen.

Oft dauert es sehr lange, bis sie eine korrekte Diagnose erhalten, viele seltene Erkrankungen sind leider immer noch unheilbar. Das Haunersche Kinderspital ist als Care-for-Rare Center (CRCHAUNER) Koordinationsstelle eines weltweiten Netzwerkes für Kinder mit seltenen Erkrankungen.

Hauner_046

Im CRCHAUNER  werden Kinder und Jugendliche mit seltenen Erkrankungen ambulant behandelt, um ihnen rasch kompetente Hilfe zu geben.

Unser Behandlungsteam besteht aus Ärzten aller pädiatrischer Subdisziplinen, Krankenpflegern und Psychologen, sowie Sozialpädagogen, Physio-, Sprach- und Ergotherapeuten und Ernährungsberatern.

Da für die meisten Kinder mit seltenen Erkrankungen eine interdisziplinäre und multiprofessionelle Betreuung wichtig ist, haben wir das Kind ins Zentrum gestellt.

Das CRCHauner verfügt über integrierte Betreuungsstrukturen in der Hochschulambulanz sowie im interdisziplinären iSPZ.

 

Wenn Sie das CRCHAUNER mit einer Spende unterstützen möchten, würden wir uns darüber sehr freuen.


 

 

Ansprechpartner

Leiter der Abteilung:

Prof. Dr. Christoph Klein

Ärztliche Koordination:

Dr. med. Fabienne Lara Faber

FÄ für Kinder- und Jugendmedizin

 

Kontakt Care-for-Rare (CRCHAUNER ) Ambulanz

Terminvereinbarung:   

Sekretariat Prof. Dr. C. Klein

Lindwurmstraße 4

D-80337 München

Fax:

+49 (0)89 44005-7702

E-Mail:

crchauner@med.uni-muenchen.de