Startseite » Forschung » Molekulare Pädiatrie » Mitarbeiter » Dr. med. Søren W. Gersting

Dr. med. Søren W. Gersting

Laborleiter

Ausbildung und berufliche Laufbahn

1978 - 1991

Schule und Abitur in Göttingen

1991 - 1992

Studium der Ökonomie in Augsburg

1992

Studium der Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München

1993

Studium der Medizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen

1993 - 2000

Studium der Medizin an der Ludwig-Maximilans-Universität München

2000 - 2002

Arzt im Praktikum am Dr. von Haunerschen Kinderspital.

Wissenschaftliche Tätigkeit in der AG Molekulare Pneumologie

2003

Promotion zum Thema „Einfluss extrazellulärer Faktoren auf Struktur und Funktion nichtviraler Genvektoren“ (Prof. Dr. med. Dr. h.c. D. Reinhardt)

2003 - 2006 Wissenschaftliche Tätigkeit als Postdoc in der Abteilung für Molekulare Pädiatrie (Prof. Dr. Ania C. Muntau)
seit 2006

Laborleiter und Senior Research Fellow in der Abteilung für Molekulare Pädiatrie (Prof. Dr. Ania C. Muntau)

Preise

2007

Friedrich-Linneweh-Preis für Pädiatrische Forschung für die Arbeit „The molecular basis of phenylalanine hydroxylase deficiency: Increasing evidence for a complex trait“

Lehre

2002 - 2004

Regelmäßige Tätigkeit als Tutor für Problem-Orientiertes-Lernen im Rahmen des Münchner Modells (Munich-Harvard-Alliance)

Seit 2005

Regelmäßige Tätigkeit als Tutor im Rahmen des medizinischen Curriculums München (MeCuM) an der Ludwig-Maximilians-Universität

Dr. von Haunersches Kinderspital
Forschungszentrum
Abteilung für Molekulare Paediatrie
Lindwurmstr. 2a
D-80337 München


+49 (0) 89 / 4400 - 57935

+49 (0) 89 / 4400 - 57792

 

Abteilungsleitung

Dr. Søren W. Gersting
Molekulare Pädiatrie
Dr. von Haunersches Kinderspital
der Ludwig-Maximilians-Universität München
Lindwurmstrasse 4
80337 München

Telefon Icon +49 89/4400-57935
Fax Icon +49 89/4400-57792
Mail Icon mailto:Soeren.Gersting@med.uni-muenchen.de