Startseite » Aktuelles » Triagesystem in der Kinderklinik

Triagesystem in der Kinderklinik

05.05.2017 - Seit Mai wird in der gemeinsamen Zentralen Notaufnahme der Kinderklink und kinderchirurgischen Klinik ein computergestützes Triagesystem genutzt. Ziel ist es, die Sicherheit unserer Pateinten zu verbessern. So wird nun jedes Kind sehr zeitnah von einer ausgebildeten Pflegekraft ersteingeschätzt. Anhand weniger Angaben und einfachen Untersuchungen kann geklärt werden, ob das Kind sofort, sehr rasch im weiteren Verlauf untersucht und behandelt werden muss. Hierfür wird das 5 stufige Triagesystem ESI (Emergency Severity Index) genutzt, das auch in der Erwachsennotaufnahme in Großhadern zum Einsatz kommt. Notfall-Patienten (ohne Termin) melden sich nun bitte unmittelbar in der Zentralen Notaufnahme. Nach der Ersteinschätzung werden Sie entweder direkt in einen Behandlungsraum gebeten, oder in den Wartebereich. Vom Wartebereich werden sie in die Verwaltung zur administrativen Aufnahme gerufen. Im Anschluss werden Sie dann aus den Wartebereichen in die Notaufnahme zur Untersuchung und Behandlung gerufen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nach Behandlungsdringlichkeit und nicht nach Eintreffen der Patienten behandeln.
 

Unser Motto

"Helfen-Forschen-Heilen"

Unterstützen Sie uns!

Im Notfall

Newsletter Freundeskreis

International Patient Office

Russian

Tel.: +49 89 4400 72014 

Arabic

Tel: +49 89 4400 75147