Startseite » Aktuelles » 2 internationales KBS 2015

2. internationales Klaus Betke Symposium

seltene Erkrankungen der neutrophilen Granulozyten und Mitochondrien

09.03.2015 -

München. Zwei historische Größen an der Spitze des Haunerschen standen im Mittelpunkt einer hochkarätigen Veranstaltung im Großen Hörsaal. August von Hauner, Gründer und Namensgeber des Kinderspitals, sowie Klaus Betke, ehemaliger Direktor des Haunerschen Kinderspitals und Nestor der pädiatrischen Hämatologie in Deutschland.

Betke_002Betke_006

Nach ihrem gelebten Vorbild wurde die fruchtbare Verbindung von klinischer Medizin und wissenschaftlicher Forschung beim Klaus Betke Symposium greifbar.

Zum zweiten Mal nach 2013 fand das Symposium in Erinnerung an und zur Fortführung des Werkes von Klaus Betke statt. Zum hämatologischen Fokus kam auf Anregung des Mitveranstalters der Hector Fellow Academy noch ein interdisziplinäres Element: Neben neutrophilen Granulozyten ging es auch um die Biologie von Mitochondrien.

Über 150 Ärzte und Wissenschaftler aus der pädiatrischen Hämatologie, Immunologie, Genomik, Zellbiologie, Biochemie u.a. kamen zusammen, um sich die Vorträge hochrangiger Experten aus diesen Fachgebieten anzuhören und um mit ihnen zu diskutieren. Das Ergebnis war ein spannendes und auf höchstem wissenschaftlichen Niveau gehaltenes Zusammentreffen von Grundlagenforschern und Ärzten.

Betke_127

Vortragende am Klaus Betke Symposium 2015

Im Rahmen des Symposiums wurde in einem Festakt zum zweiten Mal die Dr. August von Hauner Medaille für herausragende Leistungen im Bereich der Kinderheilkunde verliehen, diesmal an Prof. Dr. Karl Welte von der Medizinischen Hochschule Hannover. Prof. Dr. Dr. h.c. Dietrich Niethammer würdigte in seiner Laudatio Weltes Lebenswerk als besonders gelungenes Beispiel eines Brückenschlags zwischen klinischer Medizin und wissenschaftlicher Forschung.

Betke_070

Prof. Dr. Karl Welte mit der Hauner Medaille, überreicht durch Prof. Dr. Dr. Christoph Klein, Direktor der Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. v. Haunerschen Kinderspital

Die Tradition des internationalen Klaus Betke Symposiums wird im März 2017 weitergeführt.

 

Unser Motto

"Helfen-Forschen-Heilen"

Unterstützen Sie uns!

Im Notfall

Newsletter Freundeskreis

International Patient Office

Russian

Tel.: +49 89 4400 72014 

Arabic

Tel: +49 89 4400 75147