Startseite » Für Patienten » Ambulanzen und Sprechstunden » Ambulanz / Notfallambulanz
Ambulanz/Notfallambulanz

Ambulanz / Notfallambulanz

Die Notfallambulanz steht Ihnen 24 Stunden zur Verfügung, auch am Wochenende. Hier finden Sie Hilfe, wenn sich Ihr Kind verletzt hat oder über Schmerzen klagt. Die Reihenfolge, wann Ihr Kind dem Arzt vorgestellt wird, entscheidet die Schwere der Erkrankung, die zunächst durch eine unserer erfahrenen Ambulanzschwestern festgestellt wird. Dies ist aus medizinischer Sicht unbedingt sinnvoll, auch wenn es bedeutet, dass manche Patienten etwas länger warten müssen.

Sowohl in der Notfall- als auch in der Allgemeinambulanz arbeiten wir eng mit den Kollegen der Kinderklinik zusammen, um so bei entsprechenden Krankheitsbildern Ihrem Kind eine möglichst breite Therapie anbieten zu können.

Die Allgemeinambulanz wiederum steht Ihnen von Montag bis Donnerstag von 9 Uhr bis 15 Uhr und am Freitag von 9 Uhr bis 13 Uhr zur Verfügung. In der  Allgemeinambulanz erfolgt zumeist der Erstkontakt mit Patienten, die mit einer kinderchirurgischen Erkrankung vorstellig werden, die aber nicht als Notfall einzustufen ist. Vor Ort wird dann durch die Kollege entschieden, ob und welche weitere Diagnostik und Therapie notwendig sind.

 

Traumatologie

Team

Ärztliche Leitung

Dr. med. C. Menzel
Dr. med. Ch. Bidlingmaier

Pflegerische Leitung:

Pfleger Roland Schwankhart

 

post-it-120px

Geben Sie Ihrem Kind nichts zu essen oder trinken, wenn Sie der Meinung sind, dass sich eine OP anbahnt

BITTE MITBRINGEN

  • Arztbriefe
  • Bilder (Röngten / MRT / CT) auf CD mit schriftlichem Befund
  • Vorbefunde
  • U-Heft und Impfausweis

 

Informationen zum stationären Aufenthalt

Weitere Informationen zu den Krankheitsbildern