Interdisziplinäres Zentrum für seltene und genetische Hautkrankheiten
am Klinikum der Universität München (LMU)

Wir dürfen Sie herzlich auf unserer Homepage begrüßen - hier das Wichtigste über uns

Mit der Gründung unseres Zentrums im Herbst 2011 haben wir uns ein wichtiges Ziel gesetzt. Wir möchten Menschen mit genetischen und seltenen Hautkrankheiten nach dem neuesten Stand der Wissenschaft behandeln, kompetent interdisziplinär betreuen und durch gemeinsame Forschungsaktivitäten die Möglichkeiten der Behandlung erweitern.

Das interdisziplinäre Zentrum für seltene und genetische Hautkrankheiten bietet eine Plattform für interdisziplinäre Fallbesprechungen, Fortbildungen und Informationsaustausch. Die behandelnden Ärzte sollen in der interdisziplinären Patientenbetreuung unterstützt und die Betroffenen umfassend und qualitativ hochwertig medizinisch betreut werden. Regelmäßig werden Patienten mit speziellen Krankheitsbildern in interdisziplinären Fallkonferenzen vorgestellt und Diagnostik- und Therapiekonzepte besprochen.