Startseite » Projekte » FASD » Bedarfserhebung

Bedarfserhebung im Bereich FASD

Sehr geehrte, liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
Sehr geehrte, liebe KollegInnen, Fachkräfte und ExpertInnen,
 

in unserer klinischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit FASD haben wir die Erfahrung gemacht, dass deutliche Versorgungslücken im Bereich FASD bestehen.
 

Um diese unerfüllten Bedarfe der betroffenen Familien im Bereich FASD in Deutschland zu erfassen, haben wir im Rahmen des Projektes Deutsches FASD KOMPETENZZENTRUM Bayern Fragebögen entwickelt.
 

Wir bitten Sie, diese Fragebögen online auszufüllen (siehe nachfolgende Links) und uns durch Beantwortung der Fragen anonymisiert mitzuteilen, welche Unterstützungen Sie als Familie erfahren und/oder welche Sie sich wünschen bzw. welche Bedarfe Sie als Fachkräfte im Bereich FASD als erfüllt oder unerfüllt erachten.
Wichtig für den Fragebogen der Fachkräfte: bitte füllen Sie den Fragebogen nur aus, wenn Sie tatsächlich Kinder/Jugendliche mit FASD betreuen!
 

Fragebogen zur Bedarfserhebung durch Familien: Fragebogen zu erfüllten/unerfüllten Bedürfnissen von Familien mit Kindern und Jugendlichen mit FASD:

https://www.umfragen-am-klinikum.de/index.php/117661?lang=de

 
Fragebogen zur Bedarfserhebung durch Fachkräfte:
Fragebogen zu Bedarfen im Bereich FASD für Fachkräfte, die Kinder/Jugendliche mit FASD betreuen:

https://www.umfragen-am-klinikum.de/index.php/814837?lang=de

 
Mit Ihrer persönlichen Einschätzung tragen Sie dazu bei, unerfüllte Bedarfe im Bereich FASD aufzudecken und einen Anstoß zur Verbesserung der Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit FASD und ihren Familien in Deutschland zu geben.

 

Vielen Dank für Ihre Hilfe und herzliche Grüße,
 

Ihr FASD Projekt-Team
Deutsches FASD KOMPETENZZENTRUM Bayern

 
 

Team

PD Dr. med. Dipl.-Psych. Mirjam N. Landgraf
Dipl. Soz.-Päd. Julia Schlüter
Lisa Ordenewitz MSc
Anna-Lena Kampert
Dr. rer. biol. hum. Dipl.-Psych. Tobias Weinmann
Prof. Dr. med. Florian Heinen
Rainer Salz

Mutter und Kind im Gespräch mit der FASD Ärztin
Mutter und Kind in Behandlung bei der FASD Ärztin