Startseite » Projekte » Concussion Clinic » Klinische Versorgung

Klinische Versorgung

Die klinische Säule der Concussion Clinic stellt ein standardisiertes, evidenz-basiertes interdisziplinäres Screening nach mildem Schädel-Hirn-Trauma in allen Altersstufen von 0 bis 18 Jahre dar. Betroffenen wird zeitnah zum Trauma eine ausführliche kinderneurologische, psychologische und physiotherapeutische Untersuchung angeboten. Hierbei wird der Schwerpunkt darauf gelegt, zu überprüfen, ob für den einzelnen Patienten Risikofaktoren vorliegen, die mit einem komplexen oder langwierigen Verlauf assoziiert sein können. Auf Basis der erhobenen Anamnese und Befunde wird für jeden Patienten eine individuelle Beurteilung der Situation und Entscheidung über ggf. weitere notwendige Diagnostik (z.B. spezifische vestibuläre oder kinder- und jugendpsychiatrische Diagnostik u.a.) erfolgen. Auf dieser Grundlage erfolgt eine eingehende Beratung der Familie und Patienten hinsichtlich der Pathogenese der Symptomatik, der individuellen Symptomatik / Befunde und des in der Regel zu erwartenden klinischen Verlaufs. Zudem werden Handlungsempfehlungen für die akute Phase gegeben und die Familien werden aufgeklärt, bei welchen Warnzeichen, eine sofortige Wiedervorstellung erforderlich ist. Darüber hinaus wird eine Empfehlung gegeben, wie und zu welchen Zeitpunkten ein „return to school“ und „return to sport“ erfolgen könnten. Dieses Beratungsgespräch wird durch schriftliche Informationsmaterialien ergänzt. Eine derartige, spezifische Beratung hat sich in U.S.-amerikanischen Zentren als sehr effektive Maßnahme zur Früherkennung und Prävention prolongierter Verläufe erwiesen. Darüber hinaus bieten wir Patienten mit hohem Risikoprofil standardisierte und Patienten mit persistierender Symptomatik jeder Zeit Follow Up Termine im iSPZ Hauner in unserer Sprechstunde für Kinder und Jugendliche nach Schädel-Hirn-Trauma an.

Angebot für Kinder und Jugendliche nach Gehirnerschütterung in der Hochschulambulanz @ Hauner

  • Concussion Work Up im Rahmen der (Sub-) Akutsituation innerhalb der ersten Tage nach Trauma
  • Follow Up ca. 2-4 Wochen nach dem Trauma
  • Kontakt: concussionclinic@med.uni-muenchen.de
  • Anmeldung: Bitte senden Sie uns zur Anmeldung Ihres Kindes in unserer Sprechstunden den altersentsprechenden Fragebogen an die dort angegebene Faxnummer

Angebot für Kinder und Jugendliche nach Gehirnerschütterung im iSPZ Hauner