Epileptologie

Es werden Kinder mit chronischen Epilepsien behandelt

 

Welche Kinder werden behandelt ?

  • Kinder mit fokalen und generalisierten Epilepsien
  • epilepsiekranke Kinder mit schwierigem Behandlungsverlauf

 

Was wird durchgeführt ?

Verschiedene diagnostische Maßnahmen zur Klärung,

  • ob eine Epilepsie vorliegt,
  • welche Behandlungsformen möglich sind,
  • welche Ursache die Erkrankung hat.

Hierbei erfolgt eine enge Kooperation mit dem Epilepsiezentrum der LMU

 

Begleitung und Kontrolluntersuchungen bei der Umsetzung der Behandlung

  • Neuropsychologische Diagnostik und Beratung
  • medizinische/ ärztliche Kontrolluntersuchungen
  • Umfassende Information der Familie über die Erkrankung und deren Bewältigung im Alltag
  • Trainingsprogramme für Kinder mit Epilepsie und deren Eltern (Famoses Schulung)
  • Langfristige und kontinuierliche Betreuung der Kinder
  • Indikationsstellung zu weiterführenden Maßnahmen bei therapieschwierigen Epilepsien
    • hochauflösendes MRT des Gehirns
    • prächirurgisches kontinuierliches EEG-Videomonitoring
    • Positronen Emissions Tomographie (PET)
  • Beratung in sozialmedizinischen Fragen (Schule, geeignete Berufswahl etc.)