Startseite » August Lenz Stiftung

Historie

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, über den universitären Hintergrund mit exzellenter Forschung auf dem Gebiet der vaskulären Biologie und mit Unterstützung durch die August-Lenz-Stiftung erschließen sich vielfältige Möglichkeiten, einen Beitrag zur Prävention der Atherosklerose zu leisten. So können neue Erkenntnisse dazu dienen, Ihr individuelles kardiovaskuläres Risiko besser einzuschätzen und die richtigen Strategien und Maßnahmen zu ergreifen, um dieses zu minimieren. Diese können von einfachen Hilfestellungen zur gezielten Änderung von Lebensgewohnheiten über eine medikamentöse Therapie bis hin zu einer invasiveren Diagnostik und Intervention reichen.

 

Der Stiftungsvorsitzende Prof. Christian Weber, Direktor des IPEK, ist einem US-Ranking des Suchportals „Expertscape“ zufolge der weltweit führende Experte bei der Erforschung und Behandlung der Atherosklerose.

„Expertscape“ erstellt eigenen Angaben zufolge regelmäßig Rankings der weltweit besten Mediziner und Krankenhäuser in spezifischen Bereichen der Medizin. Anders als bei vergleichbaren Rankings wird dabei nicht anhand von subjektiven Befragungen bewertet, sondern aufgrund von wissenschaftlichen Beiträgen in medizinischen Fachzeitschriften. Das Ranking von Prof. Weber basiert auf 104 Publikationen in den Jahren 2006-2015.

 

http://expertscape.com/ex/atherosclerosis

IPEK in FAZ: "Eine antientzündliche Therapie die Anzahl von Herzinfarkten vermindern kann"

 

 

 
 

Herzlich Willkommen

am IPEK!

 

IPEKskaliertKlein

Institut für Prophylaxe und Epidemiologie der Kreislaufkrankheiten

 

Weber_SB

Direktor: Prof. Dr. med. Christian Weber