Willkommen am Institut für Klinische Neuroimmunologie

Unser Institut widmet sich der Erforschung, Diagnose und Behandlung von neuroimmunologischen Erkrankungen. Dies sind Autoimmunerkrankungen des Nervensystems. Autoimmunerkrankungen sind Krankheiten, bei denen sich das Immunsystem „irrtümlich“ gegen Substanzen des eigenen Körpers richtet („autos“ ist das griechische Wort für „selbst“). Die bei Weitem häufigste neuroimmunologische Erkrankung ist die Multiple Sklerose.

Das Institut für Klinische Neuroimmunologie wurde 1999 zunächst als Stiftungslehrstuhl der Hermann- und-Lilly-Stiftung gegründet, und ist somit das erste, speziell der Erforschung neuroimmunologischer Erkrankungen gewidmete Universitätsinstitut in Deutschland. [Weiterlesen]

Kerschensteiner_Startseite

Prof. Dr. Kerschensteiner


 

Nutzung von Patientendaten für Forschungszwecke

01.11.2020 - Einführung einer allgemeinen Einwilligung in der Neuroimmunologie - Pilotprojekt der Medizininformatikinitiative [mehr...]

 

Förderung durch Else Kröner-Fresenius-Stiftung an Frau Dr. Mader

05.11.2019 - Frau Dr. Simone Mader erhält eine Anschubfinanzierung durch die Else Kröner-Fresenius-Stiftung. Damit soll ein translationales Projekt zum Thema “Beyond Aquaporin and MOG- Novel brain reactive antibodies and B cell responses in Neuromyelitis optica spectrum disorders” gefördert werden mit dem Ziel... [mehr...]

 

Förderung durch Else Kröner-Fresenius-Stiftung

05.11.2019 - Frau Dr. med. Franziska Thaler erhält eine Anschubfinanzierung von 112.290€ durch die Else Kröner-Fresenius-Stiftung. Damit soll ein translationales Projekt zum Thema “B-Zell-vermittelte Immunantwort bei GAD-Antikörper-assoziierten neurologischen Erkrankungen” gefördert werden mit dem Ziel effekti... [mehr...]

 

Erteilung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach Neuroimmunologie

05.11.2019 - Wir gratulieren herzlich Dr. Gerdes. Am 8.05.2019 hat Frau Dr. Gerdes erfolgreich ihre Habilitation verteidigt und erhielt die Lehrbefähigung für das Fach Neuroimmunologie. [mehr...]

Dr. Anneli Peters erhält den Nachwuchspreis der Roman, Marga und Mareille Sobek Foundation

13.12.2017 - Dr. Anneli Peters, die gerade mit dem Aufbau einer Emmy Noether-Gruppe an unserem Institut begonnen hat, erhält den Nachwuchspreis der Roman, Marga und Mareille Sobek Foundation für ihre herausragen... [mehr...]

Multiple Sklerose geht mit epigenetischen Veränderungen in Immunzellen einher

10.05.2019 - Neue Erkenntnisse aus der MS Zwillingsstudie am Klinikum der LMU München [mehr...]