Home » Lehre & Curriculum

Lehre & Curriculum

Hörsaal

Wesentliche Merkmale universitärer Lehre sind die argumentative Verständigung auf wissenschaftlicher Grundlage und das lebenslange Lernen. Durch die Triangulation von Lehre – Forschung – Patientenversorgung am Klinikum der Universität München besteht eine besondere Herausforderung und gleichzeitig Chance für die Gestaltung der Lehre.
Das Institut hat das Ziel, wissenschaftliche Denkweisen nach dem Prinzip des Scholarship of Teaching and Learning auf die Lehre zu übertragen.

Koordination am Institut:

Johanna Huber

Anja Härtl

Professionalisierung der Hochschullehrenden:

Wir möchten Lehrende in den Gesundheitsberufen darin unterstützen:

  • ihre didaktischen Fähigkeiten zu erweitern

  • ihre Lehrerfahrung zu evaluieren

  • ihr Rollenverständnis als Lehrende zu reflektieren

  • neue Lehr-, Lern- und Prüfungskonzepte zu entwickeln und anzuwenden

  • das Curriculum selbst mitzugestalten

  • ihre Erfahrungen mit anderen Lehrenden auszutauschen

Studentische Lehre im MeCuM:

Wir engagieren uns im Medizinischen Curriculum München in verschiedenen Lehrformen und Modulen, u.a. in den folgenden Lehrveranstaltungen:

  • Seminare zum Thema Prävention & Gesundheitsförderung und Gesundheitsökonomie, Gesundheitssysteme & öffentliche Gesundheitspflege im Longitudinalkurs L-8

  • Simulierte Lehrvisite (SiLVi) in Modul 23

  • Seminare zur Patientenorientierten Kommunikation (PoK) in Modul 23

  • PBL-Tutorials (Problemorientieres Lernen)

  • Kommunikation in der Pädiatrie in Modul 5

Ergänzende Lernangebote für Studierende:

Außerhalb der regulären Lehrveranstaltungen gibt es zahlreiche Angebote für Medizinstudierende, wie z.B.:

Das Institut für Didaktik und Ausbildungsforschung in der Medizin beteiligt sich seit über 15 Jahren an der Konzeption und Entwicklung von Online-Kursen der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb). Zum einen beraten und unterstützen die MitarbeiterInnen des Instituts die Lehrenden der medizinischen Fakultät bei der Erstellung ihrer Online-Lernangebote. Zum anderen erfolgt regelmäßig die Entwicklung eigener Kursprojekte

  Verantwortlich für den Inhalt: dam.homepage@lrz.uni-muenchen.de