Startseite » LEHRE » Fortbildung

Fortbildung

LMU-Tag der Allgemeinmedizin: Unter dem Motto "Kollegen treffen Kollegen" fand am Samstag, 16. März eine umfassende Fortbildung von Hausärzten für Hausärzte statt.

Vielen Dank an alle Referenten und Teilnehmer!

zum Programm

zum Flyer

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

unser LMU-Tag der Allgemeinmedizin war eine Premiere - und ein großer Erfolg, den wir kommendes Jahr fortsetzen werden. Vielen Dank an alle Referenten und Teilnehmer - insbesondere auch an den Präsidenten der Bayerischen Landesärztekammer Dr. Gerald Quitterer für die schöne und spannende Festrede.

Der Tag der Allgemeinmedizin ist eine regionale Fortbildungsveranstaltung für hausärztliche Praxisteams. Sie hat sich inzwischen zu einer festen Größe der hausärztlichen Fortbildung in Deutschland entwickelt. Unter dem Motto „Kollegen treffen Kollegen“ zeichnet sich die Veranstaltung aus durch:

•       Hohe Relevanz der angebotenen Themen für die Arbeit im Praxisalltag

•       Interaktive Seminare in Kleingruppen

•       Einbeziehung des Praxisteams

•       Industrielle Unabhängigkeit

Das abwechslungsreiche Programm mit Workshops umfasste u. a. folgenden Themen:

•       Aktuelles aus der Impfmedizin

•       Physiotherapie

•       Neue orale Antikoagulantien

•       Suizidprävention

•       Schilddrüsenerkrankungen

•       Palliativmedizinische Notfälle in der Hausarztpraxis

•       Telemedizin

•       Post-ITS Nachsorge

•       Arzt als Patient

•       Dokumentation und Datenschutz

•       Fehlermanagement

•       Forschungspraxennetzwerk

•       Notfall- und Kommunikationstraining für MFA

Ein Veranstaltungsblock war für Praxisteams, bestehend aus einem Arzt und einer MFA vorgesehen. Speziell für MFA gab es zwei eigene Workshops. Für Fragen wenden Sie sich bitte an Melanie.Sedlmayr@med.uni-muenchen.de