Startseite » Über uns » Team » Ärzte » Dr. med. Irene Alba Alejandre

Dr. med. Irene Alba Alejandre

Frau Dr. med. Irene Alba Alejandre

Oberärztin

Stellvertretende Leitung der Geburtshilfe, Campus Innenstadt

Frau Dr. med. Irene Alba Alejandre hat in Granada (Spanien), Lausanne (Schweiz) und an der Ludwig-Maximilians-Universität München studiert. Sie hat sich im Rahmen Ihrer Promotion mit der Darstellung der Mikrozirkulation mittels Orthogonal Polarization Spectral Imaging bei Neugeborenen mit und ohne Infektionen beschäftigt.

Seit 2007 arbeitet Sie in der Frauenklinik der Maistrasse zunächst als Assistenzärztin und seit 2013 als Oberärztin. Seit 2010 betreut Patientinnen mit verschiedenen hormonellen Fragestellungen und Kinderwunsch am Hormon- und Kinderwunschzentrum der LMU. In diesem Kontext verfügt sie über die Weiterbildung Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, sowie die Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung.

Darüber hinaus verfügt Frau Dr. Alba über die Weiterbildung für psychosomatische Grundversorgung und hat die Weiterbildung Spezielle Geburtshilfe und Perinataledizin.

Ihre Haupttätigkeit ist in der Geburtshilflichen Abteilung der Frauenklinik in der Maistraße, deren stellvertretende Leitung sie innehat. Donnerstags Nachmittag betreut sie die Hormon-, Kinderwunsch- und Transgendersprechstunde.

Sie betreut Paare mit Kinderwunsch, sowie Patientinnen mit Wunsch nach fertilitätserhaltenden Maßnahmen. Darüber hinaus betreut sie auch Patientinnen mit hormonellen gynäkologischen Problemen und ist Hauptansprechpartner für die Transgender-Sprechstunde.