Startseite » Kinderwunsch » Untersuchungen » Gebärmutterspiegelung

Gebärmutterspiegelung

Besteht nach ausführlicher Untersuchung der Verdacht auf angeborene Veränderungen (Uterus subseptus, bicornis) oder erworbener Veränderungen im Bereich von Muskelwand oder Schleimhaut der Gebärmutter (z.B. Myome, Polypen) können wir dies mittels endoskopischer Verfahren (Spiegelung der Gebärmutter: Hysteroskopie) ohne große Belastung für Sie weiter abklären.