Startseite » Patienteninformation » Kinderherzchirurgie

Kinderherzchirurgie

Bild auf der Startseite

Die Chirurgie angeborener Herzfehler im Klinikum Großhadern umfasst das gesamte Spektrum der Fehlbildungen am kindlichen Herzen. Die bestmögliche Versorgung von Patienten mit angeborenen Herzfehlern und die professionelle Betreuung/Unterstützung der Angehörigen während des gesamten Krankheitsverlaufes ist uns ein sehr großes Anliegen.

Wir sehen eine individuelle Aufklärung und Beratung unserer Patienten und Angehörigen als wichtige Aufgabe an. Wir wollen, dass sich der Patient und die Angehörigen bei uns gut aufgehoben fühlen. Wir nehmen ihre Anliegen ernst. Während sich Eltern und Kind auf das Gesundwerden konzentrieren können, wollen wir einen freundlichen und reibungslosen Aufenthalt ermöglichen.

Die herzchirurgische Versorgung von Patienten mit angeborenen Herzfehlern ist für das Klinikum Großhadern von zentraler Bedeutung. Seit Januar 2014 wurde das herzchirurgische Team verstärkt. Wir freuen uns, eine chirurgische Versorgung der angeborenen Herzfehler auf höchstem Niveau anbieten zu können. Die Kardiochirurgen/innen sind zertifiziert für die Chirurgie der angeborenen Herzfehler.

Unser Ziel ist eine weitgehende anatomische Korrektur der angeborenen Herzfehler vorzunehmen, um mit einer normalen Kreislaufphysiologie eine gute Lebensqualität unserer Patienten zu erreichen.

 

Das operative Spektrum umfaßt für alle Altersstufen u.a.:

 

Frühkorrektur

Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Frühkorrektur der angeborenen Herzfehler. Das Ziel der totalen Frühkorrektur der angeborenen Herzfehler ist die Vermeidung einer schweren Schädigung des Kreislaufs und des Lungensystems durch die angeborenen kardialen Defekte. Wir streben daher die totale Frühkorrektur innerhalb der ersten 3 Lebensmonate an.

 

Minimal invasive Chirurgie

Als chirurgischer Standardzugang für eine Herzoperation wird die mediane Sternotomie durchgeführt. Diesen Zugang können wir bei bestimmten Krankheitsbildern als „Mini Sternotomie“ anbieten. Bei manchen Operationen (z.B. ASD Verschluss) kann der chirurgische Zugang als laterale Thorakotomie(Seitenschnitt am Brustkorb) ausgeführt werden.

 

Herzinsuffizienztherapie

Die chirurgische Behandlung der Herzinsuffizienz stellt einen wesentlichen Bestandteil unseres chirurgischen Angebotes dar.

 

Die spezielle Ausbildung unseres Teams ermöglicht es uns, die Kinder nach den neuesten Erkenntnissen und Methoden zu behandeln.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu diesen Prinzipien, zur vorgeburtlichen Diagnostik, zu den häufigsten Fehlbildungen, zu der Kinderstation und zur Unterbringung der Eltern.

Sollten Sie weitere Fragen haben oder eine herzchirurgische Beratung wünschen, bitten wir Sie, einen Termin für ein Gespräch telefonisch zu vereinbaren oder ein Fax oder E-Mail zu schicken.

 

Die Kinderherzchirurgie im Klinikum Großhadern bietet alle Fachrichtungen in einem Haus:

 

Geburtshilfe

 Prof. Dr. K. Friese

Tel. 089-4400-74530

Neonatologie

 Prof. Dr. A. Flemmer

Tel. 089-4400-72810

Kinderkardiologie

 Prof. Dr. N. Haas

Tel. 089-4400-73940/73941

Kinderherzchirurgie

  Frau Dr. L. Hakami

Tel. 089-4400-76459

 

 

 

 

 

 

 
 

Notfallrufnummern

Frühling_vs2 Klinikum Großhadern
Augustinum Original_vs2 Herzklinik am Augustinum
Flyer Förderverein Förderverein der Herzchirurgischen Klinik
Deckblatt_HCH_1 5 Jahre Herzchirurgie (zum Blättern rechts unten öffnen)