Video

Berlin Heart

Oktober 2018: Als Daniel 10 Monate alt ist, wird bei ihm eine Herzkrankheit diagnostiziert: Dilatative Kardiomyopathie, eine krankhafte Erweiterung des Herzmuskels. Die Welt seiner Eltern gerät aus den Fugen. Ohne ein Spenderherz wird ihr Sohn nicht überleben. Bis Anfang 2019 versuchen Ärzte in der Universitätsklinik München Daniel medikamentös zu stabilisieren. Am 11. Februar 2019 wird Daniel notoperiert und eine EXCOR® Pediatric Pumpe zur Unterstützung seines linken Ventrikels implantiert. Am 12. März 2020 erhält Daniels Herzunterstützungssystem einen neuen Antrieb für mehr Mobilität.

Daniels Herz

Ein neues Herz für Daniel

Sehen Sie die Stern-TV Sendung vom 30.6.2021 hier:

Lehrfilm Wiederbelebung von Kindern

Ein plötzlicher Herzstillstand trifft Vater und Mutter, Bruder und Schwester, oder auch den Partner. Jetzt zählt jede Sekunde. Der Rettungsdienst benötigt aber im Durchschnitt acht Minuten bis zum Eintreffen. Nur Sie können jetzt Leben retten! Eine sofortige Herzdruckmassage verdreifacht die Überlebenschance.

Reportage über die G9

Erich Lejeune geht durch die G9 und interviewt unser Personal und Patienten am Berlin Heart.

Wechsel eines Berlin Heart Ventrikels

Zwei Professoren wechseln ohne Narkose einen Berlin Heart Ventrikel auf der Station G9b.

Eindrücke aus der Station G9

Versorgung auf der G9 zweier Kinder mit Berlin Heart.

Motivation Gesundheit

Erich Lejeune zu Besuch in der Kinderkardiologie

Interview mit Professor Nikolaus Haas

Interview Brennpunkt Wirtschaft: Direktor Prof. Dr. Nikolaus Haas und Erich Lejeune

Nikolaus Haas