Startseite » Veranstaltungen » Dup_Symposium

Symposium: Dupuytren'sche Kontraktur

29.06.2011 - 19:00 Uhr - Hörsaal Chirurgie

Die Dupuytren ́sche Beugekontraktur ist eine der häufigsten handchirurgischen Krankheitsbilder. Durch die Proliferation des Bindegewebes der Palmaraponeurose in der Hohlhand kommt es zu einer fortschreitenden Beugekontraktur der Finger.

Der aktuelle Goldstandard der Behandlung bei manifester Beugekontraktur ist die möglichst radikale chirurgische Entfernung des Kontraktur- strangs. Diese erlaubt eine zuverlässige Beseitigung des patholgisch veränderten Gewebes mit geringer Rezidivrate.In den letzten Jahren wurde die sogenannte Nadelfaziotomie als zusätzliche Methode propagiert. Sie ermöglicht eine Verbesserung der Beugekontraktur ohne größeres Operationstrauma und dadurch geringerer Rehabilitationsphase. Allerdings verbleibt das kontrakte Gewebe in situ, so dass die Rezidivraten deutlich höher als bei der partiellen Aponeurektomie sind.

Seit Mai 2011 kommt nun die intraläsionale Injektion von Kollagenase in den Kontrakturstrang hinzu. Nach dem „Aufweichen“ des Kontrakturstrangs wird der Kontrakturstrang durch ein sogenanntes „Cord Breaking“ unterbrochen. Die Behandlung hat prinzipielle ähnliche Vor- und Nachteile wie die Nadelfasziotomie für den Patienten. Hinzu kommen die erheblichen Kosten für das Medikament.In diesem Spannungsfeld der neueren Behandlungsmethoden, deren Langzeitergebnisse im Hinblick auf Rezidive noch fehlen, muss der Behandlungsalgorithmus der Dupuytren ́schen Kontraktur neu bewertet werden. Wir haben dazu sehr erfahrene Handchirurgen gewinnen können und möchten die teils kontrovers diskutierten neuen Behandlungsoptionen gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

 

Hand-Trauma-Zentrum

NEU!
Informationsvideo zum 
Thema Handverletzungen

Bleiben Sie informiert!

Hand-Trauma-Alliance

NEU!
Hand-Trauma-Alliance 
der LMU

weitere Informationen unter:

www.hand-trauma-alliance.de

Aktuelle Veranstaltungen

SAVE THE DATE!
Selected Lectures 2016
- 14. Juli 2016 -
Prof. Dr. Jaume Masia
Barcelona, Spanien
Thema: Update Microsurgery in Lymphedema
Mehr Informationen finden Sie hier.