Startseite » News » DGPRÄC Kongress 2013 in Münster – Nächster Jahreskongress 2014 der Plastischen Chirurgen Deutschlands und Österreich in München

DGPRÄC Kongress 2013 in Münster – Nächster Jahreskongress 2014 der Plastischen Chirurgen Deutschlands und Österreich in München

19.07.2013 -

Das Team der Handchirurgie, Plastischen Chirurgie und Ästhetischen Chirurgie der LMU München war mit 13 Beiträgen und mehreren Vorsitzen an wissenschaftlichen Sitzungen sehr stark am Kongress der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (DGPRÄC) in Münster vertreten.

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr sprach in der Eröffnungssitzung. Die nächste wissenschaftliche Tagung der DGPRÄC wird gemeinsam mit der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) und den Österreichischen Plastischen Chirurgen (ÖGPÄRC) in München abgehalten. Die Tagungsleitung wird Prof. Giunta, Chefarzt der Plastischen Chirurgie am Klinikum der LMU gemeinsam mit Prof. Machens von der TU München sowie Prof. Kamolz der Universität Graz übernehmen. Zum Abschluss des Kongresses erfolgte „Stabübergabe“ von den Tagungsleitern in Münster, Herrn Dr. Krause-Bergmann und Herrn Dr. Lüerßen (Siehe Foto).

                       

 

Hand-Trauma-Zentrum

NEU!
Informationsvideo zum 
Thema Handverletzungen

Bleiben Sie informiert!

Hand-Trauma-Alliance

NEU!
Hand-Trauma-Alliance 
der LMU

weitere Informationen unter:

www.hand-trauma-alliance.de

Aktuelle Veranstaltungen

Zum Jahresende 2017
Aktuell stehen zum Jahresende 2017 keine weiteren Veranstaltungen an.
Eine Rückblende der vergangenen Veranstaltungen finden Sie hier: @HaPlaLMU