Startseite » News » News5

Prof. Dr. Giunta wird Fellow of the American College of Surgeons

Vom 23. bis 27. Oktober 2011 fand der 97. Klinische Kongress der amerikanischen Gesellschaft für Chirurgie (American College of Surgeons) unter dem Motto „Inspiring Quality – Higher Standards, Better Outcomes“ in San Francisco, USA mit ca. 15.000 Teilnehmern statt.
Prof. Giunta wurde dabei im Bereich Plastische Chirurgie in die renommierte und vermutlich größte Gesellschaft für Chirurgie weltweit aufgenommen. Die Mitgliedschaft berechtigt zum Führen des Namenszusatzes FACS (Fellow of the American College of Surgeons) hinter dem Namen (Prof. Dr. R. Giunta, FACS).
Das American College of Surgeons wurde 1913 gegründet und hat seinen Sitz in Chicago. Das offizielle Publikationsorgan ist das Journal of the American College of Surgeons.
 

Hand-Trauma-Zentrum

NEU!
Informationsvideo zum 
Thema Handverletzungen

Bleiben Sie informiert!

Hand-Trauma-Alliance

NEU!
Hand-Trauma-Alliance 
der LMU

weitere Informationen unter:

www.hand-trauma-alliance.de

Aktuelle Veranstaltungen

Zum Jahresende 2017
Aktuell stehen zum Jahresende 2017 keine weiteren Veranstaltungen an.
Eine Rückblende der vergangenen Veranstaltungen finden Sie hier: @HaPlaLMU