Startseite » News » Trauer um Herrn Prof. Dieter Buck-Gramcko

Trauer um Herrn Prof. Dieter Buck-Gramcko

01.01.2013 - Wir trauern um Herrn Prof. Dieter Buck-Gramcko, einen weltweit renommierten Pionier der Handchirurgie aus Deutschland, der am 3. Oktober 2012 kurz vor seinem 85. Geburtstag in Hamburg verstorben ist. Prof. Dieter Buck-Gramcko eröffnete Anfang der 60er Jahre am Berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhaus Hamburg-Boberg eine der ersten eigenständigen Abteilungen für Handchirurgie in Deutschland. Er war Gründungsmitglied zahlreicher nationaler und internationaler Gesellschaften. Darunter die DGH (Weblink: http://www.dg-h.de), die DGPRÄC (zur Gründungszeiten noch VDPC, Weblink: http://www.dgpraec.de) und die IFSSH (Weblink: http://www.ifssh.info ) Prof. Buck-Gramcko war Mitbegründer der Zeitschrift Handchirurgie, Mikrochirurgie, Plastische Chirurgie (Weblink www.thieme.de/hamipla). Mit Herrn Prof. Dieter Buck-Gramcko hat die Handchirurgie einen Ihrer Pioniere der ersten Stunde verloren. Der Nachruf vom Präsidenten der DGH und seinem Nachfolger in Hamburg, Herrn Chefarzt Dr. Rolf Habenicht, ist unter folgendem Link abrufbar:

https://www.thieme-connect.de/ejournals/pdf/10.1055/s-0032-1329971.pdf

 

Hand-Trauma-Zentrum

NEU!
Informationsvideo zum 
Thema Handverletzungen

Bleiben Sie informiert!

Hand-Trauma-Alliance

NEU!
Hand-Trauma-Alliance 
der LMU

weitere Informationen unter:

www.hand-trauma-alliance.de

Aktuelle Veranstaltungen

Zum Jahresende 2017
Aktuell stehen zum Jahresende 2017 keine weiteren Veranstaltungen an.
Eine Rückblende der vergangenen Veranstaltungen finden Sie hier: @HaPlaLMU