Startseite » NOTFALL

NOTFALL

Sehr geehrte Damen und Herren,

schwere Verletzungen der Hand treten meist isoliert auf und erfordern schnelles und kompetentes Handeln durch den Handchirurgen. 

Die Handchirurgie, Plastische Chirurgie und Ästhetische Chirurgie ist „Hand Trauma Center“ nach den Regularien der Federation of European Societies for Surgery of the Hand (FESSH). 

Mittlerweile gibt es 126 Zentren in Europa und 35 in Deutschland. Seit Anfang 2013 läuft das Projekt zunächst in München, und seit 2014 als nationales Pilotprojekt unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie (DGH).

Im Jahre 2010 sind in Europa 1.073.327 Handverletzungen dokumentiert (Quelle: Eurostat). Nach Angaben der DGUV wurden im selben Jahr 307.622 meldepflichtige Handverletzungen in Deutschland dokumentiert. Deren Behandlung erfordert ein Team mikrochirurgisch erfahrener Handchirurgen sowie ein 0kompetente Nachbehandlung.

Durch die Bereitstellung einer „Rund-um-die-Uhr“ Akutversorgung schwerer Handverletzungen ist die Erstversorgung und Nachbehandlung von Handverletzungen in unserem Raum optimal gewährleistet.  Zusätzlich  wird mit einem speziellen Handtraumabogen eine standardisierte Erstuntersuchung erreicht, mit der umfassend potenzielle Traumafolgen diagnostiziert werden. Diese Bögen sind Grundlage zur Aufnahme aller Handverletzungen in einen deutschlandweiten Register.

 

Bei einer Handverletzung im Raum München und Oberbayern wählen Sie folgende Telefonnummer:

- Werktags 8-16 Uhr :

  Tel: 089/4400-52697

- 24/7 erreichbar über unsere chirurgische Notaufnahme:

  Tel: 089/4400-52611 (24h - Nußbaumstr. 20, 80336 München)

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage:

www.hand-trauma-alliance.de

 

Hand-Trauma-Zentrum

NEU!
Informationsvideo zum 
Thema Handverletzungen

Bleiben Sie informiert!

Hand-Trauma-Alliance

NEU!
Hand-Trauma-Alliance 
der LMU

weitere Informationen unter:

www.hand-trauma-alliance.de

Aktuelle Veranstaltungen

SAVE THE DATE!
Selected Lectures 2016
- 14. Juli 2016 -
Prof. Dr. Jaume Masia
Barcelona, Spanien
Thema: Update Microsurgery in Lymphedema
Mehr Informationen finden Sie hier.