Startseite » AG Endres/Kobold

Arbeitsgruppe Endres und Kobold

Die Arbeitsgruppe um Stefan Endres untersucht das angeborene Immunsystem und danger-associated molecular patterns. Es gelang sowohl die Entdeckung und Charakterisierung neuer Liganden für Rezeptoren des angeborenen Immunsystems als auch deren Einsatz für die Tumortherapie. Insbesondere konnte gezeigt werden, dass sich die Wirkung dieser Immunstimulanzien nicht nur auf das angeborene Immunsystem beschränkt sondern neben dendritischen und NK-Zellen auch T- und B-Zellen davon beeinflusst werden. Diese therapeutische Beeinflussung des angeborenen Immunsystems ist im Kontext von Immundefekten nicht oder nur sehr wenig untersucht und bietet somit ein neues spannendes Forschungsfeld im Rahmen des Else Kröner-Forschungskollegs.

Mehr: http://www.klinikum.uni-muenchen.de/Abteilung-fuer-Klinische-Pharmakologie/de/index.html

 

 
 

Endres

 

Prof. Dr. Stefan Endres

 

Kobold

 

Dr. Sebastian Kobold

 

Klinische Pharmakologie, LMU

Ziemssenstr. 1

80336 München

Tel: +49 89 4400 57300

E-Mail: endres@lmu.de