Startseite » Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Publikationen

  • Epstein N., Pfeiffer M., Kotzebue L., Martius M., Lachmann D., Eberle J, Mozhova M., Bauer J., Berberat O.P., Landmann M., Herzig S., Neuhaus B. J., Offe K., Prenzel M., Fischer M. R. (2016). Nachwuchsmangel in der medizinischen Forschung. Wie kann der ärztliche Forschernachwuchs besser gefördert werden? Beiträge zur Hochschulforschung, 38(1-2), 162-189. (http://www.bzh.bayern.de/85/?no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1708&cHash=6dd3692ab42b6cced75a5cf810ad4f8f)

  • Epstein N., Fischer M.R. (2017). Academic career intentions in the life sciences: Can research self-efficacy beliefs explain low numbers of aspiring physician and female scientists? PLoS One. 2017 Sep (http://journals.plos.org/plosone/article/metrics?id=10.1371/journal.pone.0184543#discussedHeader)

  • Lachmann D., Epstein N., Eberle J. FoSWE - Eine Kurzskala zur Erfassung forschungsbezogener Selbstwirksamkeitserwartung. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie (im Druck).

Kongressbeiträge

  • Flores, P., von Kotzebue, L., Eberle, J. & Neuhaus, B. (2017, September). Public Outreach – was ist es und wie kann es in den Lebenswissenschaften gefördert werden? Poster presented at the 21. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO. Halle, Germany.

  • Martius, T., Eberle, J. & von Kotzebue, L. (2017, March). Strukturiert oder individuell promovieren – welche Unterschiede bestehen in der Praxis bei den unterschiedlichen Modellen der Doktorandenausbildung? Paper presented at the Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) 2017. Heidelberg, Germany.

  • Eberle, J., Martius, T., von Kotzebue, L. & Neuhaus, B. J. (2017, March). Geschlechterspezifische Unterschiede auf dem Weg in die Wissenschaft: Die Rolle von sozialer Eingebundenheit, Autonomie- und Kompetenzerleben während der Promotion. Paper presented at the Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) 2017. Heidelberg, Germany.

  • Flores, P., v. Kotzebue, L., Eberle, J., & Neuhaus, B. J. (2017, March). Einstellungen und Engagement von Biologen und Biologiedidaktikern in Open Science und Open Education. Poster presented at the 19. Internationale Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Rostock, Germany.

  • Epstein N. Academic Career Interest of Recently Graduated Medical Doctors. Physician Scientists,
    an Endangered Species in Germany? (2016, September). Summer School in Higher Education Research and Science Studies, Hanover 2016.
  • Eberle J., Martius T., Neuhaus B. J. Structure and Self-Determination: Differences between Two Approaches in Doctoral Education. EARLI 2015. Limassol, Cyprus 2015.

  • Epstein N. Academic Career Aspirations of Doctoral Graduates in Medicine and Life Sciences – How can Socio Cognitive Parameters contribute to understand Aspirations in Junior Scientists? 8th Annual Meeting of the Society for the Study of Motivation. New York 2015 and ESCON Tranfer of Knowledge, Bensheim 2015.

  • Epstein N. The Effect of Causal Attributions on Junior Scientists’ Career Advancement. Junior Researchers of EARLI Conference (JURE). Nicosia, 30.06.-04.07.2014.

  • Epstein N, Pfeiffer M, Lachmann D, Martius T, Landmann M, Eberle J, Mozhova A, Neuhaus B, Bauer J, Prenzel M, Herzig S, Offe K, Berberat P, Fischer M. Welche Faktoren beeinflussen das Verfolgen einer wissenschaftlichen Karriere in der Medizin? Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA). Hamburg, 25.09.-27.09.2014.

  • Martius T., Eberle J., Pfeiffer M., Epstein N., Lachmann D., Mozhova A., Bauer J., Offe K., Berberat P. O., Neuhaus B. J., Prenzel M., Herzig S., Landmann M., Fischer M. R.. Merkmale strukturierter Promotionsprogramme in der Medizin. Jahrestagung der GMA. Hamburg, 25.-27.09.2014.

  • Martius T., Lachmann D., Landmann M., Herzig S. Structure vs. freedom or how to acquire relevant competences to gain your doctorate. EAIR 36th Forum 2014. Essen, 27.-30.08.2014. Online available: http://eairaww.websites.xs4all.nl/forum/essen/PDF/1503.pdf
  • Eberle J., Epstein N., Martius T., Lachmann D., Mozhova A., Pfeiffer M., Bauer J., Neuhaus B. J., Landmann M., Offe K., Fischer M. R., Prenzel M., Herzig S., Berberat P. O. Struktur und Selbstbestimmung – Unterschiede zwischen Individualpromotion und strukturierter Promotion. 79. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung. Hamburg 2014.
  • Mozhova A. Determinanten der wissenschaftlichen Produktivität während der Promotion. Governance, Performance & Leadership of Research and Public Organizations. München, 15-16.07.2015.
  • Mozhova A. Gendereffekt in der wissenschaftlichen Produktivität: Welche Mechanismen stehen dahinter? GEBF. Bochum, 11-13-2015.
  • Mozhova A. Pro or Contra Academia: Operationalization of the decision-making process in the quantitative questionnaire. Junior Researchers of EARLI Conference (JURE). Nicosia, 30.06.- 04.07.2014.
  • Mozhova A., Bauer J., Eberle J. Wie publiziert man mehr? Einflussfaktoren der wissenschaftlichen Produktivität während der Promotionsphase am Beispiel Life Science. Rational Choice Sociology. Venedig 2014.
  • Mozhova A., Pfeiffer M., Eberle J., Epstein N., Lachmann D., Martius M., Bauer J., Landmann M., Offe K., Fischer M. R., Berberat O. P., Herzig S., Neuhaus B. J., Prenzel M. Mixed Methods in der Hochschulforschung: interdisziplinäres Projekt zur Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses in den Lebenswissenschaften Ein interdisziplinäres Projekt zur Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses in den Lebenswissenschaften. Tagung der Gesellschaft für Hochschulforschung. Kassel, 08-10.04.2015.

 
 

Projektpartner: