Startseite » Für Patienten » Informationen zu Schwindel und Gleichgewicht

Informationen zu Schwindel und Gleichgewicht

Was ist Schwindel

Als Schwindel wird entweder eine unangenehme Störung der räumlichen Orientierung bezeichnet oder die fälschliche Wahrnehmung einer Bewegung des Körpers oder der Umgebung (Drehen/Schwanken). Gerade bei der vieldeutigen Angabe des Patienten, unter "Schwindel" zu leiden, ist sowohl die sorgfältige Erhebung des Erkrankungsverlauf als auch die neurologische Augenuntersuchung und neurologische Ohrenuntersuchung von besonderer Bedeutung. [mehr...]

Untersuchungsmethoden

Bei der vieldeutigen Angabe des Patienten, unter "Schwindel" zu leiden, ist sowohl die sorgfältige Erhebung der Anamnese als auch die neuro-ophthalmologische und neuro-otologische Untersuchung von besonderer Bedeutung... [mehr...]

Häufigste Diagnosen

Die häufigsten Schwindelursachen in unserer überregionalen Spezialambulanz sind... [mehr...]

Therapie

Die Behandlung der verschiedenen Schwindelformen umfaßt die medikamentöse, physikalische, psychotherapeutische und heutzutage nur noch selten operative Maßnahmen. [mehr...]
 
EN

Terminvereinbarung

Terminvereinbarung für Patienten
Telefon:
089 / 4400-76980
Mo- Do 8.00 -12.30 und
13.30 - 15.00 Uhr

Fr 8.00-12.30 Uhr

Email:
terminvereinbarung-ifb@med.uni-muenchen.de

BMBF-Logo

Spendenkonto

LMU-Klinikum
IBAN DE38 7005 0000 0002 0200 40
BIC BYLADEMMXXX
Unbedingt angeben: zu Gunsten DSGZ – Finanzstelle 80221002, Spende