Startseite » Patienten » Download » Physiotherapie bei Gangstörungen

Physiotherapie bei Gangstörungen

Zur Behandlung bestimmter Krankheitsbilder (z.B. ein- oder beidseitiger Ausfall des Gleichgewichtssinnes, stattgehabter Hirnstamm-oder Kleinhirninfarkt) geben wir den Patienten aus unserer Schwindelambulanz einen, von unseren Physiotherapeutinnen entwickelten, Übungs-Flyer mit. Dieser Flyer soll die Patienten über die wichtigsten Regeln der Therapie informieren und helfen eigenständig zu üben. Das Übungsprogramm kann jedoch keine Behandlungsserie unter Anleitung eines spezialisierten Physiotherapeuten ersetzen! Wir empfehlen es als Heimtraining-Zusatz zur ambulanten Physiotherapie.

 

Voraussetzung für den sinnvollen Einsatz der Übungen ist die korrekte Diagnose, so dass die Therapie nur nach Konsultation eines mit Schwindel, Gleichgewichts- und Gangstörungen erfahrenen Arztes und dessen Beratung begonnen werden soll. Die Übungen müssen jeweils zur Diagnose passen.

 

Im Deutschen Schwindelzentrum bieten wir für einige Krankheitsbilder Physiotherapie bei erfahrenen Schwindeltherapeutinnen im Rahmen von Studien an. Hauptvoraussetzung für die Teilnahme an den Therapiestudien ist die Vorstellung in unserem Zentrum mit Stellung einer spezifischen Diagnose. Weitere Voraussetzungen werden vor Ort geprüft. Auch Patienten, die nicht in München wohnen, können an Behandlungsprogrammen teilnehmen (z.B. individuelles Hausaufgabenprogramm mit monatlicher telefonischer Betreuung).

 

download-gangstörung

Wenn Sie unseren Flyer "Physiotherapie bei Gangstörungen- Eine Übersicht und Anleitung zum selbständigen Üben mit Tipps für den Alltag" haben möchten. Kontaktieren Sie uns unter sabine.esser[at]med.uni-muenchen.de und teilen mir ihre Postadresse mit.

Um einen Flyer zu erhalten bitten wir Sie um einen Unkostenbeitrag von 2 € auf das Spendenkonto

Klinikum der Universität München
IBAN DE38700500000002020040
BIC BYLADEMM
Unbedingt angeben: zu Gunsten Prof. Thomas Brandt – Finanzstelle 80221000

Anzahl der Flyer "Gangstörung" - Spende

Nach Zahlungseingang sende ich ihnen den Flyer zu

Ein Spendenquittung wird ihnen ab einen Betrag von 200€ zugesandt
darunter akzeptiert das Finanzamt den Überweisungsbeleg.