Herzlich Willkommen

am interdisziplinären Centrum für Prävention psychischer Erkrankungen der Universität München - CEPLMU.

Unser Zentrum umfasst zur Zeit drei Präventionsambulanzen, mit dem Schwerpunkt der Prävention und Früherkennung von

  • Burnout-Syndromen
  • Affektiven Erkrankungen (Depressionen, bipolare Störungen, psychische Belastung in Schwangerschaft & Stillzeit)
  • Psychosen

Vielleicht machen Sie sich erstmals Sorgen um Ihre eigene seelische Gesundheit, um die Gesundheit Ihres Kindes oder eines anderen  Angehörigen, vielleicht haben Sie ein vermehrtes Auftreten von psychischen Erkrankungen in der Familie bemerkt oder ein Facharzt hat Sie an uns verwiesen.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über Frühsymtome, und die sich daraus möglicherweise entwickelnden psychischen Störungen. Zudem erhalten Sie Hinweise zu unseren Diagnoseleistungen und wie wir vorgehen.

Aufklärung und Diagnostik sind für Sie ein erster bedeutsamer Schritt um psychische Störungen zu erkennen und in einer frühen Phase ihrer Entwicklung zu behandeln. Jeder Betroffene kann einen wichtigen Beitrag zum Erhalt oder Wiedergewinnen seiner Lebensqualität leisten und wir möchten Ihnen in einem sehr frühen Stadium dabei helfen.

In unserem Centrum wird Ihnen daher eine frühzeitige und umfassende Untersuchung von psychischen Symptomen angeboten. Die rechtzeitige Früherkennung und individuelle Beratung soll einen entscheidenden Beitrag zu Ihrer psychischen Gesundheit beitragen sowie Informationen an die Hand geben, mit denen Sie besser planen und über Ihre weiteren persönlichen Vorgehensweisen entscheiden können.

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.