Auf dem Weg zur Personalisierten Krebsmedizin - Individuell. Schonend. Wirksam.

UNTERSTÜTZEN SIE DAS KREBSZENTRUM MÜNCHEN CCCLMU

Sehr geehrte Damen und Herren,

Bedingt durch die steigende Lebenserwartung hat die Zahl von bösartigen Erkrankungen in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich zugenommen und Krebserkrankungen sind zur zweithäufigsten Todesursache geworden. In Deutschland erkranken pro Jahr ca. 430.000 Menschen neu an Krebs, viele weitere Patienten befinden sich unter Therapie oder sind in Nachsorge. Krebs ist damit zu einer zentralen medizinischen und wissenschaftlichen, aber auch gesundheits- und sozialpolitischen Herausforderung geworden. Das vom Klinikum der Universität München initiierte CCCLMU hat sich als universitäre Einrichtung zum Ziel gesetzt, der komplexen Herausforderung zu begegnen und einen wesentlichen Beitrag zur Bekämpfung der Krebserkrankungen zu leisten. Im Zentrum der Behandlung steht der erkrankte Mensch mit seinen Bedürfnissen und Ängsten.

Unser Krebszentrum versorgt Tumorpatienten auf höchstem universitärem Niveau.

Zu den zentralen Leistungen gehört die Etablierung regelmäßiger Tumorkonferenzen, in denen die einzelnen Fälle  über die Fachgrenzen hinweg besprochen werden. Hierbei wird über die optimale therapeutische Vorgehensweise für die einzelnen Patientinnen und Patienten jeweils sehr individuell entschieden.

Unsere Vision ist die Ermöglichung einer „personalisierten Krebsmedizin. Im Rahmen dieses Projektes setzen wir alles daran, die Behandlung auf die speziellen Charakteristika des Patienten bzw. seiner Erkrankung zuzuschneiden, um so zu einer möglichst effektiven und nebenwirkungsarmen Therapie zu kommen.

Darüber hinaus führen wir die Patienten möglichst frühzeitig an neue Medikamente heran, die eine höhere Wirksamkeit versprechen. Dies geschieht überwiegend in klinischen Studien. So nehmen die Patienten so schnell wie möglich am medizinischen Fortschritt teil. Sie werden dabei von Ärzten behandelt, die mit diesen innovativen Behandlungsformen bestens vertraut sind.

All dies ist sehr teuer! Das Krebszentrum München ist daher auf Ihre Unterstützung dringend angewiesen.
Durch Ihren persönlichen Beitrag können Sie wesentlich zu einer weiteren Verbesserung von Leistung und Angeboten des Krebszentrums beitragen.

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

Ihr Prof. Dr. med. Volker Heinemann


SO KÖNNEN SIE UNS UNTERSTÜTZEN:

Mit Ihrer Spende fördern Sie das Krebszentrum auf dem Weg zur personalisierten Krebsmedizin:

IBAN: DE38 7005 0000 0002 0200 40

BIC: BYLADEMMXXX

Bayerische Landesbank München

Verwendungszweck

80234018 - Spende Krebszentrum München

 

Hinweis zur Spendenquittung

  • Ihre Spende ist steuerlich absetzbar

  • Bis 200 € reicht ein Kontoauszug als Beleg für Ihre Spende

  • Ab 200 € stellen wir Ihnen – nach Zahlungseingang – gerne eine Spendenquittung aus. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an: ccc.krebszentrum@med.uni-muenchen.de