Interdisziplinäres Schilddrüsenzentrum (ISKUM)

Frau Prof. Ch. Spitzweg

Leitung

Prof. Dr. Ch. Spitzweg

E-Mail christine.spitzweg@med.uni-muenchen.de

 

Das Interdisziplinäre Schilddrüsenzentrum am Klinikum der Universität München – Standort Großhadern ist ein Zentrum mit dem Anspruch einer optimierten fachübergreifenden medizinischen Versorgung von Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen auf höchstem Niveau.

Die Komplexität von Schilddrüsenerkrankungen erfordert für eine optimale, individuell auf den Patienten ausgerichtete Diagnostik und Therapie die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit verschiedenster Fachrichtungen. Die Einrichtung eines Schilddrüsenzentrums dient zur Förderung des interdisziplinären Gesprächs, Koordination diagnostischer und therapeutischer Abläufe, sowie optimale Nutzung gemeinsamer Ressourcen. Über den „state of the art“ in Diagnostik und Therapie hinaus sollen auch neueste innovative Diagnostik- und Therapieoptionen aus den verschiedenen Fachdisziplinen angeboten werden und so Erkenntnisse der translationalen und klinischen Forschung für die Patienten optimal eingesetzt werden. Bereits seit dem Jahre 2007 ist das Interdisziplinäre Kolloquium für Schilddrüsenerkrankungen ein etabliertes Instrument in der komplexen Behandlungsplanung von Schilddrüsenerkrankungen.

 

Kontakt

Terminvergabe

Telefon (089) 4400 - 73003

Anmeldung Medizinische Poliklinik II A