Startseite » Operation und Lokaltherapie » Intraoperative Bestrahlung

Intraoperative Bestrahlung

Seit 2011 bieten wir zusammen mit dem Team der Strahlentherapie (Ltg: Prof. Belka) unseren Patientinnen die Möglichkeit der intraoperativen Bestrahlung  (= IORT) an:

Bei entsprechender Indikation kann ein Teil der ansonsten später folgenden Bestrahlung (der sogenannte Boost nach brusterhaltender Operation) bereits während der Operation erfolgen, entsprechend der aktuellen Leitlinie. Für bestimmte Patientinnen kann auch der vollständige Ersatz der späteren Bestrahlung bereits während der Operation erfolgen, hierzu bieten wir Studien an.

Ob die intraoperative Bestrahlung bei Ihnen eine sinnvolle Option ist, erfahren Sie im Rahmen des Beratungsgesprächs vor der Operation.

Sie können dafür auch gerne einen Termin vereinbaren unter: Frauenklinik Maistrasse, Brustzentrum, Anmeldung
089 / 4400-54110.

Nähere Informationen zur intraoperativen Bestrahlung bei der Brustkrebsoperation erhalten Sie auf unserem Flyer.