Startseite » Komplementärmedizin Frauenklinik / Onkologie

Komplementärmedizin in der Frauenklinik / Onkologie

Integrative Medizin in der Gynäkologischen Onkologieganzheitliche Krebstherapie

  • „„Kombination von wissenschaftlicher, evidenz-basierter Medizin und komplementärer, erfahrungsbegründeter Medizin
  • „„Integrative Medizin arbeitet auf verschiedenen Ebenen und mit unterschiedlichen Verfahren
  • „„Der ganzheitliche Behandlungsansatz bringt Körper, Seele und Geist in Einklang
  • „„Indirekte Krebsbekämpfung durch Stimulation des Immunsystems und Förderung der Selbstheilungsprozesse
  • „„Ressourcenstärkung
  • „„Wiederherstellung von Gesundheit


Leitsymptome und Indikationen für Integrative Medizin

  • „„Nebenwirkungsmanagement
  • „„Fatigue, Erschöpfungssyndrom
  • „„Mangel- und Fehlernährung unter Krebstherapie
  • „„Beratung und Behandlung von Neurotoxizität
  • „„(Nervenschädigung) und dermatologischer Toxizität
  • (Schädigung von Haut und Schleimhäuten) durch medikamentöse Tumortherapie
  • „„Bestehende Symptome und Leidensdruck unter konventioneller Therapie


Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten

  • „„Komplementärmedizinische Beratung/Hilfe zur Selbsthilfe
  • „„Komplementärmedizinischer Behandlungsplan
  • „„Ernährungsberatung, Lebensstilberatung
  • „„Psychologische Beratung
  • „„Therapieoptimierung
  • „„Laboruntersuchungen (Mikronährstoffe)
  • „„Behandlung von Beschwerden während und nach
  • Krebstherapie
  • „„Naturheilverfahren
  • „„Wickel und Auflagen

Mehr über unsere Sprechstunden finden Sie in unserem Flyer [PDF]

 
 

Aktuelle Hinweise

Patiententag zum Thema Brustkrebs

mehr Informationen [hier]


Gesprächsabend Brustkrebs und gynäkologische Tumore 2018 Flyer [PDF]

Veranstaltungskalender


Das Brustzentrum an der LMU München [PDF]

Das Brustzentrum an der LMU München

Newsletter

NEWSLETTER 12 2017 (November 2017)

Hier finden Sie den aktuellen Newsletter vom Brustzentrum der LMU München [mehr]

Qualitätsmanagement

Das Brustzentrum ist nach DKG- / Senologie-Leitlinien (Deutsche Krebs- gesellschaft) sowie nach der internationalen Norm für Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Qualtätsmanagement