Studien

TNBC und einem ersten Auftreten von Metastasen oder bei primär weit fortgeschrittenem Tumor

KEYLYNK 009 Studie

Unser Zentrum bietet Patientinnen und Patienten mit TNBC und einem ersten Auftreten von Metastasen oder bei primär weit fortgeschrittenem Tumor im Rahmen der KEYLYNK 009 Studie die Möglichkeit, eine Kombination aus Immuntherapie (Pembolizumab) plus PARP Inhibitor (Olaparib) Therapie (Chemotherapie-frei) in der ersten Therapielinie zu erhalten. [mehr...]
 

ODONATE Contessa TRIO

Die Studienzentrale bietet zwei neue Studien an mit einem oralen Taxanpräparat (Tesetaxel), bei TNBC auch kombiniert mit Immuntherapie: ODONATE Contessa TRIO [mehr...]
 

Drei Phase-III-Studien mit dem Immunkonjugat DS-8201a

Für Patientinnen mit einem nicht-operablen oder metastasierten HER2-neu-positiven Mammakarzinom

Für Patientinnen mit einem nicht-operablen oder metastasierten HER2-neu-positiven Mammakarzinom können wir insgesamt drei Phase-III-Studien mit unterschiedlicher Fragestellung mit dem Immunkonjugat DS-8201a (Trastuzumab Deruxtecan) anbieten. [mehr...]
 

EvaSCALP

Studie zur Vermeidung von Haarverlust unter Chemotherapie

Mithilfe von Kühlkappen den Haarausfall bei Chemotherapie vermindern: Diese Möglichkeit haben Patientinnen seit August 2015 am Brustzentrum der Frauenklinik Maistraße. Die Nutzung erfolgt im Rahmen der Studie „EvaSCALP" zur Analyse der Anwenderinnenzufriedenheit und ist kostenfrei. [mehr...]
 

FORECEE

FORECEE ist ein europäisches Projekt mit dem Ziel, molekulare und infektiöse Faktoren zu untersuchen, die in der Entwicklung von gynäkologischen Krebsarten eine Rolle spielen. [mehr...]