Startseite » Studienzentrale » Studien » Studien » innovatives Studienangebot für Patientinnen und Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem TNBC

innovatives Studienangebot für Patientinnen und Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem TNBC

Projekts „Translationales Therapiemonitoring von Patientinnen und Patienten mit LABC oder metastasiertem Brustkrebs (TNBC) unter Immuntherapie mit 18F FDG PET CT und Liquid Biopsy“

01.09.2021 -

In  Zusammenarbeit mit der Radiologie LMU ist im August 2021 im Brustzentrum ein innovatives Studienangebot für Patientinnen und Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem TNBC gestartet, wobei sowohl Bildgebung als auch Molekulare Diagnostik als Verlaufsparameter eingesetzt werden:

Im Rahmen des Projekts „Translationales Therapiemonitoring von Patientinnen und Patienten mit LABC oder metastasiertem Brustkrebs (TNBC) unter Immuntherapie mit 18F FDG PET CT und Liquid Biopsy“ bieten wir eine intensivierte Überwachung sowohl immunologisch relevanter Parameter aus Blut und Gewebe wie auch der radiologischen Diagnostik mit PET CT an.

Wenn bei Ihnen eine Therapiekombination mit Checkpointinhibitoren / Immuntherapie (Atezolizumab, Pembrolizumab) jetzt geplant ist, und Sie Interesse an der Studienteilnahme haben, melden Sie sich bitte über unsere Studienzentrale der Frauenklinik (Email: studienzentrale-frauenklinik@med.uni-muenchen.de, Telefon 089 440054317) oder das Studienzentrum der Klinik und Poliklinik für Radiologie (Frau Besseler, Frau Schwangler: Email:  julia.schwangler@med.uni-muenchen.de, Telefon 089 440076642)