Startseite » Studienzentrale » Studien » Studien » Drei Phase-III-Studien mit dem Immunkonjugat DS-8201a

Drei Phase-III-Studien mit dem Immunkonjugat DS-8201a

Für Patientinnen mit einem nicht-operablen oder metastasierten HER2-neu-positiven Mammakarzinom

14.05.2020 -

Für Patientinnen mit einem nicht-operablen oder metastasierten HER2-neu-positiven Mammakarzinom können wir insgesamt drei Phase-III-Studien mit unterschiedlicher Fragestellung  mit dem Immunkonjugat DS-8201a  (Trastuzumab Deruxtecan) anbieten.

DAIICHI-AU301: Untersuchung der Wirksamkeit von DS-8201a beim bereits vorbehandelten (HER2+ Standardtherapien, T-DM1), HER2-positivem Mammakarzinom im Vergleich zur Standardtherapie.

DAIICHI-AU302: Studie zum Vergleich der Wirksamkeit von DS-8201a mit T-DM1. Die Patienten dürfen hier bereits mit Trastuzumab und einem Taxan vorbehandelt sein.

DAIICHI-AU303: In dieser Studie soll die Wirksamkeit von DS-8201a mit der Standardtherapie beim HER2-low, nicht-operablen oder metastasierten Mammakarzinom verglichen werden.

 

Bei Rückfragen melden Sie sich bitte direkt über die Studienzentrale.