Startseite » Studienzentrale » Studien » Aktuelles » ADAPT LAte Studie der WSG

ADAPT LAte Studie der WSG

ADAPT Late Studie der WSG – Angebot zum adjuvanten Einsatz von CDK 4/6 Hemmer bei erhöhtem Risiko und 2-6 Jahre nach der Erstdiagnose

06.03.2021 -

ADAPT Late Studie der WSG – Angebot zum adjuvanten Einsatz von CDK 4/6 Hemmer bei erhöhtem Risiko und 2-6 Jahre nach der Erstdiagnose

Die Studienzentrale der LMU Frauenklinik bietet Patientinnen mit einem erhöhten Rückfallrisiko ihrer Brustkrebserkrankung die Teilnahme an einer Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit von Abemaciclib ergänzend zur bereits laufenden Antihormontherapie an. Erste Studiendaten deuten auf eine gute Wirkung nicht nur bei metastasiertem Brustkrebs, sondern auch in der Erweiterung der Antihormontherapie bei der Ersterkrankung durch Abemaciclib hin.

Bei Interesse sprechen Sie mit Ihrem Frauenarzt /-ärztin oder melden Sie sich bei uns.

Sie können an der Studie teilnehmen, wenn folgende Kriterien zutreffen:

  • Hormonrezeptor- positives und HER2-negatives Mammakarzinom
  • Erstdiagnose vor 2-6 Jahren
  • Laufende Antihormon-Therapie
  • Erhöhtes Risiko für ein Rezidiv,
    • wenn Tumorzellen in mindestens 4  Lymphknoten nachgewiesen wurden (N2 oder N3) oder
    • wenn andere Risikowerte vorliegen (Ki67 über 30 , G3,  erhöhter Wert in einer Genexpressionsanalyse (Oncotype DX®, Prosigna®-Score, EPclin®, MammaPrint®) bei weniger betroffenen Lymphknoten (N0 oder N1)
    • non pCR nach neoadjuvanter Chemotherapie
  • Keine Fernmetastasen

Weitere Details klären wir in der telefonischen Vorbesprechung mit Ihrem Frauenarzt/ärztin oder Ihnen

Ablauf und Details der AdaptStudie:

  • Telefonische Vorbesprechung zur Prüfung aller Ein- und Ausschlusskriterien
  • Voruntersuchung mit Blutabnahme und EKG und Aufnahme in die Studie
  • Einnahme von Abemaciclib als Tablette zweimal täglich für max. 2 Jahre zusätzlich zur endokrinen Therapie (Prüfgruppe) oder Fortführung der endokrinen Therapie (Kontrollgruppe)
  • Regelmäßige Untersuchungen zuerst 14-tägig, dann monatlich bzw. alle 3-6 Monate (u.a. körperliche Untersuchung, EKG, online-Fragebogen) in Ergänzung zu Ihrem Nachsorgeprogramm

Kontakt:

Studienzentrale Brustzentrum
Leitung Prof. Dr. med. N. Harbeck
Stellv. Leitung: PD Dr. med. R. Würstlein

Studienärztin: Dr. Banning
Campus Innenstadt:
Maistr. 11
80337 München

Tel.: 089 4400 54317
Fax: 089 4400 54294

E-Mail: studienzentrale-frauenklinik@med.uni-muenchen.de

Informationen zur ADAPT LAte Studie finden Sie auch unter: www.wsg-online.com