Startseite » Projekte » EHEALTH CANKADO » eHealth, Cankado

eHealth, Cankado

CANKADO (http://www.cankado.de/) befasst sich mit der Erforschung und Entwicklung der web-basierten ärztlichen Therapiebetreuung in der Onkologie mit einem besonderen Schwerpunkt auf den Bereich der oralen Selbstmedikation. Der Bedarf zur Erweiterung der ärztlichen Bereuung zeigt sich insbesondere anhand der sehr hohen Quote von Patienten mit unzureichender Therapietreue. CANKADO soll hier ansetzen und die konventionelle Betreuung durch eine web-basierte Arzt-Patient-Interaktion erweitern und optimieren.
Im Rahmen von CANKADO soll erforscht werden ob und wie die verschiedenen Ursachen mangelnder Adhärenz durch ein auf Gamification basierte Therapieunterstützungssystem reduziert werden können.
CANKADO arbeitet technisch als digitales Tagebuch der Arzneimitteltherapie, als Erinnerungsinstanz und Kommunikationsplattform zwischen Arzt und Patient. Gleichzeitig fungiert das System als Informationsmedium und therapiebezogene Lernplattform. Eine erste lauffähige Version von CANKADO ist bereits realisiert und soll stetig zu einem voll funktionsfähigen System ausgebaut werden.
Projekt CANKADO

Projekt Palli-MONITOR: Unterstützung für Palliativ-Patienten und SAPV-Teams durch digitales Monitoring

Patienten mit fortgeschrittenen Erkrankungen können durch die Unterstützung von Spezialisierten ambulanten Palliativteams (SAPV) auch in der letzten Lebensphase besser und länger zuhause begleitet werden. Das Projekt Palli-MONITOR möchte Patienten und SAPV-Teams in der besseren Therapieplanung durch regelmäßige Erfassung von Symptomen und Problemen durch einen standardisierten Fragebogen unterstützen. Die Informationen aus dem Fragebogen werden über die Internet-basierte eHealth Plattform CANKADO mittels Smartphone, Tablet oder Computer direkt von den Patienten an die betreuenden Ärzte und Pflegenden übermittelt. [mehr...]
 

CANKADO

der dynamische Therapiebegleiter mit intelligenter Beschwerdebetreuung zur Steigerung der Adhärenz

eHealth als integraler Bestandteil der Patientenversorgung Bereits 2006 kam die EU-Kommission für Digitale Wirtschaft in ihrem „eHealth Impact“-Bericht zu dem Ergebnis „eHealth is worth it“ (eHealth ist es wert) und betonte dessen ökonomischen Nutzen.1 Erst Anfang Mai diesen Jahres, 12 Jahre später, sprach sich der Deutsche Ärztetag für eine Liberalisierung von Telemedizin zur Verbesserung der Patientenversorgung aus.2 [mehr...]
 

CANKADO

Verbesserte Arzt-Patientenkommunikation durch eHealth

CANKADO ist ein neu entwickeltes eHealth-System (Web, APP), das die Begleitung und Dokumentation von oralen und von Infusionstherapien erlaubt und zugleich vielfältige Möglichkeiten zur strukturierten Erfassung der sogenannten Patient Reported Outcomes (PRO) bietet. Die wissenschaftliche Leitung aller Forschungsprojekte rund um CANKADO liegt bei Prof. Dr. Nadia Harbeck und Dr. Rachel Würstlein vom Brustzentrum der LMU Frauenklinik gemeinsam mit Prof. Dr. Timo Schinköthe. [mehr...]
 

Innovationspreis der Initiative Mittelstand 2018

EHealth Modul in der Patientenbegleitung und im Patientenmanagement

Innovationspreis der Initiative Mittelstand 2018 [mehr...]
 

Cankado beim Wintersymposium 2017

Beitrag zur Take Home Message des Wissenschaftlichen Wintersymposiums in München im Dezember 2017 [mehr...]
 

Industrie Preis 2016

Unser Projekt Cankado hat wieder einen Preis gewonnen [mehr...]
 

1. Bayerische Krebspatienten-Preis am 20.11.2015 in München an Professor Harbeck und Professor Schinköthe

Anlässlich des Festakts „90 Jahre Bayerische Krebsgesellschaft e.V.“ wurde der 1. Bayerische Krebspatienten-Preis am 20.11.2015 in München an Professor Harbeck und Professor Schinköthe verliehen. [mehr...]
 

Promotionen im Projekt CANKADO

CANKADO betritt in vielerlei Hinsicht Neuland und bietet daher viele Ansatzpunkte für spannende Promotionsprojekte. [mehr...]