Startseite » Aktuelles » Veranstaltungsberichte » Erfolgreiches WSG Studientreffen

Erfolgreiches WSG Studientreffen

20.09.2021 -

Am 9. Und 10. September 2021 fand das WSG Symposium erneut virtuell statt.

Die WSG Studiengruppe Brustkrebs wird geleitet von Prof Harbeck, Prof Nitz, Prof Kümmel und PD  Gluz und bietet flächendeckend in Deutschland ein breites Studienangebot an.

Im LMU Brustzentrum sind wir sowohl an der Studienkonzeption, wie-logistik aber v.a. auch im Angebot der Studien für unsere Patientinnen und Patienten und in der raschen Umsetzung in die klinische Routine tätig. Ein großes Studiennetzwerk in der Region unterstützt diese Ansätze.

Die bisherigen herausragenden Ergebnisse der WSG ADAPT Studien werden momentan auf allen nationalen und internationalen Kongressen präsentiert und sind insbesondere 2021 auch in die AGO Empfehlungen eingeflossen.

Während der erste Tag des Symposiums sich v.a. an Study nurses richtete, und einen Blick in die Studienlandschaft der Zukunft werfen durfte, wurden  am Freitag vor mehr als 200 eingeschalteten Teilnehmern die aktuellen Studien gezeigt und translationale Forschungsergebnisse daraus präsentiert. Mit unserem Kooperationspartner Prof Schmid aus der Queen Mary University London nach seiner Keynote Lecture zum triple negativen Mammakarzinom konnten die Kolleginnen und Kollegen aus den Praxen, Kliniken und zuhause ebenso interaktiv diskutieren, wie mit allen Studienleitungen der WSG.

Nach zwei informativen und motivierenden Tagen mit dem gesamten WSG Studiennetzwerk zogen Prof Harbeck und Prof Nitz bei der Verabschiedung ein sehr positives Fazit zu diesem Austausch und bedankten sich nochmals bei allen mit einem Blick auch auf die aktuelle  und zukünftige Studienzusammenarbeit.

Alle Informationen: www.wsg-online.com