Startseite » Harnblasenkarzinom » TNM-Klassifikation

TNM-Klassifikation

Die alte WHO-Klassifikation von 2004 zu den Tumoren des Uro-Genitalsystems wurde im Februar 2016 aktualisiert.

 

T/pT

Beschreibung des Primärtumors

 

T0

Kein Anhalt für Primärtumor

 

Tis

Carcinoma in situ: "flacher Tumor", d.h. nicht exophytisch, nicht infiltrativ

 

Ta

exophytisch, nicht infiltrativ

 

T1

Invasion in die Lamina propria

 

T2

Tumor infiltriert Muskulatur

 

T2a

Tumor infiltriert oberflächliche Muskulatur (innere Hälfte)

 

T2b

Tumor infiltriert tiefe Muskulatur (äußere Hälfte)

 

T3

Tumor infiltriert perivesikales Gewebe

 

T3a

mikroskopisch

 

T3b

makroskopisch

 

T4

Invasion in Nachbarorgane

 

T4a

Prostata, Uterus, Vagina

 

T4b

Bauch- oder Beckenwand

 

TX

Angaben zur Infiltration können nicht gemacht werden

 

 

N Regionäre Lymphknoten

 

NX

Regionäre LK können nicht beurteilt werden

N0

Kein Anhalt für regionäre LK

 

N1

solitäre Lk-Metastase (hypogastrisch, obturatorisch, externe iliakale oder präsakrale Lymphknoten)

 

N2

multiple Lk-Metastasen (hypogastrisch, obturatorisch, externe iliakale oder präsakrale Lymphknoten)

 

N3

Lk-Metastasen entlang der Aa. iliacae communes

 

 

 

M

Fernmetastasen

 

Mx

Fernmetastasen nicht beurteilbar

 

M0

keine Fernmetastasen

 

M1

Fernmetastasen