Herr Univ. Prof. Dr. med. Oliver Ehrt

Oberarzt

Leitung Strabismologie, Kinder- und Neuroophthalmologie
Leitung der Orthoptikschule München

Studium

1982 – 1985 Physik (Vordiplom), TH Darmstadt, RWTH Aachen
1984 – 1991 Humanmedizin, RWTH Aachen & Royal Free Hospital School of Medicine, London


Beruflicher Werdegang

1992 - 1997 Facharztausbildung Augenheilkunde an der Augenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU), München
1996 Aufbau der Funktionseinheit Makulafunktionsprüfung mit dem Scanning Laser Ophthalmoskop (SLO)
1997 Funktionsoberarzt in der Sektion Strabismologie, Kinder- und -Neuroophthalmologie, Augenklinik der LMU
2006 Leitung und Aufbau an der Berufsfachschule für Orthoptik München als Kooperation der Augenkliniken der LMU und TUM
2006 Leitung der Sektion Strabismologie, Kinder- und -Neuroophthalmologie an der Augenklinik der LMU München
2007 Berufung zum Professor für Strabismologie, Kinder- und Neuroophthalmologie (W2)


Auslandsaufenthalte

1988 – 1989 Medizinstudium an der Royal Free School of Medicine, London, GB
1990 – 1991 PJ Chirurgie, Sheffield, GB, PJ Augenheilkunde, Harvard Medical School, Massachusetts Eye and Ear Infirmary, Boston, USA
2001 - 2002 Forschungsaufenthalt bei Prof. Robert Hess am Vision Research Laboratory der McGill Universität, Montréal, Kanada (DFG-Stipendium)


Lehre

  MECUM® Studentenausbildung am Klinikum der LMU
seit 1995 Kurse an der Augenärztlichen Akademie Deutschland (AAD)
seit 2004 Schoberkurs für Refraktion, seit 2015 Co-Leitung
seit 2006 Unterricht an der Berufsfachschule für Orthoptik München
  Grundlagenkurs der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG)
  Schielkolloquium an der Augenklinik der LMU München
seit 2013 Strabologietage (Einführungskurs)
seit 2015 Initiator und Organisator des Pre-Conference Workshop der ESA
seit 2017 Co-Organisator und Prüfer beim Strabismus and Paediatric Ophthalmology Subspeciality Exam des European Board of Ophthalmology (EBOS-SP)
u.a. Kurse in Kroatien, Dänemark, DAAD Summerschools in Kenia, Kamerun, Äthiopien
Kurse bei Kinder-, Haus- und Amtsärzten zur Sehentwicklung bei Kindern
Dozent an der Hochschule Aalen, Claudiana Akademie (Bozen, Italien), European Professors of Ophthalmology (EUPO)


Fachgesellschaften

Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA)
Bielschowsky – Gesellschaft (BG)
seit 2021 Vorsitzender der Gesellschaft
seit 2017 Vorstandsmitglied
2008 Ausrichtung der Jahrestagung mit ESA
2021 Planung Jahrestagung in Wroclaw zu Bielschowskys 150. Geburtstags, verschoben auf 2024
European Strabismological Society (ESA)
2008 Ausrichtung der Jahrestagung
seit 2015 Initiator und Organisator des Pre-Conference Workshop
seit 2016 Vorstandsmitglied
International Strabismological Society (ISA)
European Paediatric Ophthalmological Society (EPOS)
2022 Ausrichtung der Jahrestagung


Forschungsschwerpunkte

SLO – Funktionsdiagnostik
Okulomotorik und Psychophysische Untersuchung des visuellen Systems mit dem Scanning Laser Ophthalmoskop in Retinologie (Netzhautdystrophie, AMD, Makulaforamen),
Strabismus, Neuroophthalmologie,
Retinopathia solaris
Amblyopie
Früherkennung, Screeningverfahren (Brückner-Test, Videorefraktometrie, Skiaskopie)
relative Amblyopie (inkl. SLO Funktionsdiagnostik)
psychophysische Untersuchungen zur Konturinteraktion und Trennschwierigkeit (Crowding)
Zyklometrie
subjektive und objektive Verfahren, binokulares SLO
Augenmuskeloperationen
Early vs. Late Infantile Strabismus Surgery Study, multizentrische, prospektive europaweite Studie
Chirurgie der schrägen Augenmuskeln
Chirurgie der Abrollstecke (Y-Spaltung, retroäquatoriale Myopexie (Faden-OP))
Brown Syndrom
Nystagmus
Transpositionen
Muskelverlängerung
Komplikationen (VAA-Ischämie)
Pädiatrische Retinologie
Frühgeborenenretinopathie
  • Laserkoagulation, seit 2012 Anti-VEGF
  • Studienarzt für Multicenter CARE ROP Studie (Ranibizumab bei Frühgeborenenretinopathie)
Ablatio retinae
Myopie
Studienarzt für Multicenter AIM Studie (Atropin in Myopia)
Neuroophthalmologie
unklare Sehstörungen (DD Fundusektasie)
OCT der Nervenfaserschicht bei MS
STP, nicht-invasive Hirndruckmessung in Kooperation mit Kinderneurologie v. Haunersche Kinderspital
Pupillometrie
Propriozeptoren der Augenmuskeln
Kooperation mit der anatomischen Anstalt der LMU (Prof. em. Büttner–Enever, Prof. Dr. Horn-Bochtler
Mitglied des Integrierten Forschungsbereichs für Schwindel, Gleichgewichts- und Okulomotorikstörung, Deutsches Schwindelzentrum (Klinikum der Universität München)


Publikationen

Promotion, Habilitation

1995 Promotion: Darstellung und Reflektometrie der retinalen Nervenfaserschicht mit dem SLO und digitaler Bildverarbeitung (Augenklinik der LMU München)
2004 Konturinteraktion und Sehzeichenerkennung bei Augengesunden und Amblyopen (McGill Vision Research Lab, Montréal, Augenklinik der LMU München)

Artikel in Fachzeitschriften

Aktuelle Publikationen (PubMed)

Buchkapitel, Internet

1996 O. Ehrt, ICD-10aug: Differenzierter Diagnoseschlüssel für die Augenheilkunde, DOG
2003 O. Ehrt: Scanning Laser Opthalmoskop Fundusperimetrie. In: Kampik, Grehn. Augenärztliche Diagnostik, Thieme, Stuttgart; 109-123
2005 Frühdiagnostik bei Sehstörungen. In: Suchodolez, Waldemar. Früherkennung von Entwicklungsstörungen. Kapitel 13: 261-276 Göttingen, Hogrefe
2006 Hrsg. O. Ehrt, G. Rudolph, B. Lorenz: Proceedings of the 10th Meeting of the Bielschowsky-Gesellschaft. München 10.-11. Juli 2004, München. Strabismus 14(2) gesamtes Heft
2006 O. Ehrt, V. Klauss: Augeninfektionen. In: Scholz et. al Infektionen bei Kindern und Jugendlichen, Handbuch 5. Auflage. Deutsche Gesellschaft für pädiatrische Infektiologie. Futuramed, München
2009 Blankenberg, O. Ehrt: Progrediente Visusstörung. In: Heinen, Böhmer, Hufschmidt et al. (Hrsg.). Pädiatrische Neurologie – Diagnose und Therapie mit Paediatric Clinical Scouts. Stuttgart: Verlag W. Kohlhammer, 377-388
2010 H.J. Simonsz, G.H. Kolling, and the Early vs. Late Infantile Strabismus Surgery Study Group: Best Age for Surgery for Infantile Esotropia: Lessons from the Early vs. Late Infantile Strabismus Surgery Study. In: Lorenz, Brodsky. (Hrsg.) Strabismus - New Concepts in Pathophysiology, Diagnosis, and Treatment. Series: Essentials in Ophthalmology. 1st Edition. Springer 2010; 137-149
2011 J. Rüping, D. Kook, O. Ehrt: Pupille; Strabologie und Kinderophthalmologie. In: Rüping, Kook. Facts Augenheilkunde. KVM Der Medizinverlag. 1. Auflage 2011. 115–122 und 263–282
2015 O. Ehrt: Frühgeborenenretinopathie. In: Genzel-Boroviczeny, Roos: Checkliste Neonatologie. 5. Auflage Thieme, Stuttgart
2013 O. Ehrt: Strabismuschirurgie; Myopathien; Untersuchungsmethoden. In: Kampik, Grehn, Messmer: Facharztprüfung Augenheilkunde, Thieme, Stuttgart
2014 O. Ehrt: Nystagmus; Ptosis. In: Rosenecker: Pädiatrische Differenzialdiagnostik, Springer
2014 O. Ehrt, G. Rudolph, S. Thurau: Augenkrankheiten, 5 Kapitel. In: Reinhardt, Nicolai, Zimmer: Therapie der Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter, Springer
2019 O. Ehrt: Frühgeborenenretinopathie. In: Genzel-Boroviczeny, Roos: Checkliste Neonatologie. 6. Auflage Thieme, Stuttgart
2021 O. Ehrt: Diplopie; Kopfzwangshaltung; Orthoptik; Augenmuskelchirurgie; Nystagmus; Pupille; ROP. In: Hirneiß, Mackert, Messmer, Priglinger: Standardabläufe in der Augenheilkunde. Thieme, Stuttgart
2021 O. Ehrt: Binokularsehen und Motilität. In: Shajari, Priglinger, Kohnen, Kreutzer, Mayer: Katarakt- und Linsenchirurgie. Springer
2021 O. Ehrt: Frühgeborenenretinopathie. In: Genzel-Boroviczeny, Roos: Checkliste Neonatologie. 7. Auflage Thieme, Stuttgart (in press)
2021 O. Ehrt, K.P. Boergen: Diplopie. In: Kampik, Grehn: Augenärztliche Differentialdiagnose, 3. Auflage Thieme, Stuttgart (in press)
u.v.a.m. zahlreiche Beiträge in Kongressbänden