Startseite » Für Patienten » Stationärer Aufenthalt

Stationärer Aufenthalt

Ablauf der stationären Aufnahme

Allgemeines Patientenzimmer

Bitte denken Sie an Ihre Versichertenkarte und – falls vorhanden – an Ihren Überweisungsschein. Außerdem sollten Sie Vorbefunde, Brillen/Kontaktlinsen, und derzeitig verschriebene Medikamente (Tabletten, Augentropfen etc.) einschließlich einer Liste sämtlicher Medikamente mitbringen, die Sie zurzeit einnehmen. 

Bitte bringen Sie nur das Nötigste für Ihren Klinikaufenthalt mit, wie Toilettenartikel, Wäsche, bequeme Kleidung und Lektüre zur Entspannung. Die Anmeldung für gesetzlich Versicherte am Tag der stationären Aufnahme erfolgt über die Malteser Schwester, welche Sie im Erdgeschoss vorfinden. Privat versicherte Patienten melden sich bitte im 2. Stock auf der Privatstation.

 
Allgemeine Informationen

  • Besucher / Besuchszeiten - Wir freuen uns, wenn Ihnen Angehörige und Freunde mit ihrem Besuch den Krankenhausaufenthalt angenehmer gestalten. Die Besuchszeit ist täglich von 9.00 bis 20.00 Uhr. Generell bitten wir Sie, bei Besuchen darauf zu achten, die Ruhe aller Patienten nicht zu stören.
  • Café – Das Café der Augenklinik befindet sich im Erdgeschoss nahe der Patientenaufnahme.
  • Garten – Die Klinik besitzt eine Gartenanlage, die Sie zum Verweilen einlädt.
  • Internet / WLAN - Sie haben die Möglichkeit, sich kostenfrei für WLAN anzumelden.
  • Tiere - dürfen aus hygienischen Gründen nicht auf das Klinikgelände mitgebracht werden.
  • TV / Radio - Die Zimmer sind mit TV-Geräten ausgestattet. Die Nutzung wird über die Telefonkarte abgerechnet. Die Telefonkarte erhalten Sie am Automaten im ersten Obergeschoss.