Startseite » COVID-19 » Antikörperdiagnostik

Service für Einsender: Antikörperdiagnostik zu SARS-CoV-2 (COVID-19)

Antikoerperdiagnostik_LMU Klinikum
Copyright: LMU Klinikum München


Die wissenschaftlichen Erkenntnisse im Bereich der Antikörperdiagnostik aus unseren Studien zu SARS-CoV-2 stellen wir ab sofort auch Einsendern zur Verfügung.

Wir bieten jetzt auch die Untersuchung auf Anti-SARS-CoV-2 Antikörper an: Dabei messen wir sowohl Anti-Spike (S1) IgG als auch Anti-Nukleokapsid (NCP) IgG.

Diese Untersuchungen sind von besonderem Interesse mit folgenden Fragestellungen:
-    Durchgemachte SARS-CoV-2 Infektion (auch asymptomatisch)
-    Unterscheidung von Impftiter und durchgemachter Infektion
-    Bewertung von Impferfolg


In unserer Liste der Untersuchungsverfahren und unserem Präanalytikhandbuch finden Sie weitere Informationen und einen Überblick. Für Ihren Auftrag füllen Sie bitte den Anforderungsschein aus.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass die Antikörperdiagnostik zu SARS-CoV-2 (COVID-19) nicht von der Krankenkasse übernommen wird, sondern eine Privatleistung ist. Bei Zusendungen ist eine Abrechnung über Kassenschein daher nicht möglich.


Downloads:
- Anforderungsschein
- Liste der Untersuchungsverfahren
- Präanalytikhandbuch
- Auszug Präanalytikhandbuch: SARS-CoV-2 Infektion (COVID-19)

 
EN

Sprechstunde
Terminvereinbarung
089-2180 13500

Leopoldstr. 5
80802 München

 

Impfsprechstunde 
Terminvereinbarung
089-2180 13500


KoCo19 Hotline
089-4400 59866

Montag - Freitag
9:00 - 12:00

Zusätzlich:
Montag und Mittwoch
15:00 - 18:00



Im Notfall

Notaufnahme der
Medizinischen Klinik
Innenstadt
Ziemssenstr. 1
80336 München
Tel.: 089 44004402

 

Kontakt Direktion

Tel.: 0049-(0)89-4400 59800

Email: gezgin<at>lrz.uni-muenchen.de