Startseite » Forschung » Forschungsgruppen » AG Klinische Studien in Enwicklungsländern

AG Klinische Studien in Enwicklungsländern

MMRP03    MMRP04    

 

lab with flows2     HPIM1857

 Projektleitung: Prof. Dr. med. Michael Hölscher

 

Fokus der Arbeitsgruppe

Fokus der Arbeitsgruppe International Medicine & Public Health ist es Probleme in der Gesundheits¬versorgung von Entwicklungsländern zu beschreiben und im Zusammenspiel von Grundlagen¬forschung, Epidemiologie, klinischer Erprobung und operationaler Forschung Lösungsansätze zu entwickeln. Hierbei konzentrieren wir uns auf die Entwicklung und Evaluation von neuen Diagnostika, Medikamenten und Impfstoffen für HIV/AIDS und Tuberkulose, sowie anderen lokal relevanten Erkrankungen. Zunehmend organisiert die Arbeitsgruppe große multizentrische und mulitnationale Studien und tritt hierbei auch als Sponsor auf.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich des Academic Education, mit Entwicklung von Ausbildungsprogrammen für Forscherinnen und Forscher aus Niedrigeinkommensländern. Herzstück dieses Bereichs ist das Sandwichprogramm PhD International Health.

 

Forschungshighlights 2012

Im Jahr 2012 hat die Arbeitsgruppe wesentliche Schritte in Richtung einer vollwertigen „Clinical Trials Unit“ gemacht. Es wurden zwei wichtige Studien abgeschlossen. Die Evaluation einer HIV-Impfung in Tanzania (TaMoVac), bei der gezeigt werden könnte das die Kombination aus DNA und MVA-Impfung nicht nur gut verträglich ist, sondern auch eine starke Immunantwort induziert. In Südafrika wurde eine Studie zur Verträglichkeit und frühen bakteriziden Aktivität eines neuen TB Medikamentes (SQ109) durchgeführt. Das Klinikum leitet das Medikamentenentwicklungsprogram für SQ109 und tritt hier auch als verantwortlicher Sponsor auf. Eine Phase II Studie ist für 2013 geplant.

 

Stichworte

Klinische Studien, HIV/AIDS, Tuberkulose, neue Medikamente, Impfstoffe, Academic Education, PhD

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Dr. rer. nat. Asli Bauer, Ulli Braun MSc, Dr. med. Petra Clowes , Dr. med Günter Froeschl, Dr. rer. nat. Christof Geldmacher, Dr. med. Norbert Heinrich, Sonja Henne, MSc., Dr. med. Anke Kohlenberg, Dr. med. Arne Kroidl, Dr. med. Inge Kroidl, Dr. med. Tessa Lennemann, Dr. med. Philipp Mann, Dr. Anna-Maria Mekota, Tina Purnat, MSc, Dr. med. Andrea Rachow, Gabriel Rochas, MSC, Dr. Elmar Saathoff, PhD, Dipl. Biol

Nicht-wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Betiel Berhe, Marion Göldner,Andrea Kinigadner, Sebastian Kressierer, Cornelia Luer, Bettina Prüller, Petra Schneider, Jan Wildt

 

 

Laufende Projekte

HIV

Tuberkulose

Andere Erkrankungen

Operationale Studien

Internationale Hochschulkooperation

 

Abgeschlossene Promotion 2012:

keine

 

Laufende Promotionen:

6 aktuelle Dissertationen

Medizinische Doktoranden: 2012

1) Doktorandin: cand. med. Nina Weller

Titel der Arbeit: Erforschung der Epidemiologie vernachlässigter viraler und bakterieller Erkrankungen im Südwesten Tansanias

Betreuer: Dr. med. Norbert Heinrich, Prof. Michael Hoelscher

 

2) Doktorandin : cand.med. Tatjana Dill

Titel der Arbeit: Erforschung der Epidemiologie vernachlässigter viraler und bakterieller Erkrankungen im Südwesten Tansanias

Betreuer: Dr. med. Norbert Heinrich, Prof. Michael Hoelscher

 

3) Doktorandin: cand. med. Anna Framhein

Titel der Arbeit: Evaluation von Parametern des Therapieansprechens bei pulmonaler Tuberkulose

Betreuer: Dr. med. Norbert Heinrich, Prof. Michael Hoelscher

 

4) Doktorandin: cand. med. Amelie Rabe

Titel der Arbeit: Influence of polymorphism within the human HLA class I gene locus on the Mycobacterium tubercolosis-specific CD 4 T cell response in HIV infected individuals.

Betreuer: Christof Geldmacher, Prof. Michael Hoelscher

 

5) Doktorandin: cand. med. Myrna Benninghoff

Titel der Arbeit: Etablierung einer Methode zur molekularen Diognostik diverser Wurmspezies

Betreuer: Christof Geldmacher, Prof. Michael Hoelscher

 

6) Doktorand: cand med Armin Papke

Titel der Arbeit: Treatment outcome in HIV infected patients from different levels HIV health care facilities in the Tanzanian Souther Highlands HIV Program

Betreuer: Dr. Tessa Lennemann, Dr. Arne Kroidl, Prof. Michael Hoelscher